17.11.2003 12:18 |

Raubkopien-Alarm

Spielehandy N-Gage gecrackt!

Bei Nokia schrillen die Alarmglocken: Das neue Spielehandy N-Gage ist kaum auf dem Markt, und schon ist es Programmierern gelungen, den Kopierschutz zu knacken. Damit könnten sich die Games illegal über das Internet verbreiten.
Um die 40 Euro müssen Game-Fans fürSpiele auf der neuen Plattform N-Gage hinblättern. Ein Kopierschutzsollte dafür sorgen, dass nur Original-Games auf den N-Gage-Gerätenlaufen. Eben dieser wurde jetzt gecrackt, wie Nokia selbst bestätigt.
 
Damit könnten schon bald die ersten N-Gage-Titelwie Tomb Raider als illegale und kostenlose Downloads im Internetauftauchen. Das N-Gage ist eine Mischung aus Spielkonsole undHandy. Krone.at hat das Gerät getestet (siehe Linkbox).
Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol