Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 21:57
Foto: HTC

Frauen bevorzugen Smartphones mit großem Display

18.02.2014, 09:34
Größe zählt eben doch: Laut einer Umfrage des taiwanesischen Herstellers HTC bevorzugt die Mehrheit der Frauen ein Smartphone mit großem Display. 70 Prozent von insgesamt 1.000 befragten Smartphone-Nutzerinnen zwischen 20 und 50 Jahren gaben demnach an, Geräte mit großer Bildschirmdiagonale zu präferieren. Ein Tablet kommt den meisten Frauen hingegen nicht in die Tasche.

90 Prozent der befragten Frauen gaben der Umfrage zufolge an, bei ihrem nächsten Mobiltelefon- Kauf ein Gerät mit mindestens derselben oder einer größeren Bildschirmdiagonale zu wählen. Auch wenn der Trend zu größeren Displaydiagonalen geht, stellen Tablets für Frauen laut HTC jedoch keine Alternative dar. Ausschlaggebend hierfür seien für 64 Prozent der Befragten das leichtere Gewicht und das handlichere Format eines Smartphones, so der Hersteller in einer Mitteilung.

Darüber hinaus empfinden 72 Prozent der Frauen ein Tablet als unnötig, da ihr Smartphone bereits alle Funktionen erfüllt. Für 80 Prozent der älteren Umfrageteilnehmer im Alter zwischen 40 und 50 Jahren spricht gegen das Tablet, dass sie auf ihr Smartphone nicht verzichten wollen, aber unterwegs nicht zwei Geräte gleichzeitig dabei haben möchten. Vor allem auf kurzen Strecken steche das Smartphone mit großem Display für einen Großteil (72 Prozent) das Tablet aus. Das bestätigen innerhalb der Umfrage vor allem die berufstätigen Frauen.

Ebenfalls besonders wichtig sei für Frauen das Design ihres Smartphones. Fast 80 Prozent legen demzufolge Wert auf Material, Haptik und Farbgebung ihres mobilen Begleiters. Über die Hälfte der Umfrageteilnehmerinnen zieht hinsichtlich der Materialwahl ein Gehäuse aus Aluminium gegenüber der Plastikhülle vor. Besonders auffällig: Vor allem berufstätige Frauen (78 Prozent) und solche mit Hochschulabschluss (79 Prozent) achten genau darauf, dass Farbe, Design und Größe ihres Smartphones stimmig sind.

"Das kann einen Hinweis darauf geben, dass der mobile Begleiter im Berufsleben mittlerweile auch als prestigeträchtiges Statusobjekt angesehen wird, das zur Persönlichkeit seines Nutzers passen soll", schlussfolgert HTC.

18.02.2014, 09:34
ser
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum