Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 04:56
Foto: AP

Microsoft zeigt seine neuen Surface- Tablets

23.09.2013, 17:34
Der US-Softwaregigant Microsoft hat am Montag in New York die nächste Generation seiner hauseigenen Tablet-Reihe Surface präsentiert. Die mit Windows 8.1 ausgerüsteten Geräte wird es abermals mit vollwertiger Intel-CPU und "echtem" Windows 8.1 sowie in einer billigeren Windows-RT-Variante mit ARM-Chip geben. Neben den beiden Tablet-Neuauflagen hat Microsoft auch eine ganze Reihe von neuem Zubehör angekündigt, unter anderem eine Dockingstation und ein Akku-Cover für das Surface Pro 2.

Kurz vor dem Start von Windows 8.1 spendiert Microsoft seinen Surface- Tablets eine Frischzellenkur. Die wichtigste Neuerung: Sowohl die RT- Variante als auch die Pro- Version gibt's künftig mit neuem Prozessor. Ein Core- i5- Chip der vierten Generation dürfte beim Surface Pro bei hoher Leistung deutlich bessere Laufzeitwerte mit sich bringen. Bei der RT- Variante Surface 2, die ohne den stigmatisierten Namenszusatz "RT" auskommt, aber weiterhin mit dem ARM- Betriebssystem Windows RT aufwartet, kommt ein Tegra 4 von Nvidia zum Einsatz.

Surface Pro 2: Mehr Puste durch "Haswell"- Chip

Beim Surface Pro hat Microsoft das Rad zwar nicht neu erfunden, wohl aber verbessert. Das Display wartet weiterhin mit Full- HD- Auflösung auf, soll beim neuen Modell aber mit besserer Farbdarstellung glänzen. Auch an der Audioqualität hat Microsoft geschraubt. Durch den neuen "Haswell"- Chip soll das Surface Pro 2 überdies nicht nur eine bessere Laufzeit, sondern auch mehr Grafikpower bieten.

Die Laufzeit wurde laut Microsoft um 75 Prozent erhöht - wer mag, kann sie mit einem neu angekündigten Akku- Cover mit integrierter 30- Wattstunden- Stromversorgung weiter erhöhen. Inklusive Power- Cover soll das Surface Pro 2 laut Microsoft problemlos einen ganzen Tag überstehen. Ansonsten bleibt vieles beim Alten.

Beleuchtetes Type- Cover und Dock angekündigt

Das Gehäuse gleicht dem Vorgänger und bietet erneut einen aufklappbaren Ständer. Der lässt sich diesmal in zwei verschiedenen Winkeln nutzen und ist nicht auf den fixen 22- Grad- Winkel der Vorgänger beschränkt. Das neue Type- Cover zum Surface Pro 2 ist einen Millimeter dünner als das Vorgängermodell, kommt weiterhin mit physischen Tasten und ist künftig in Rot, Blau, Schwarz und Violett erhältlich. Nett: Das Type- Cover hat sogar eine Hintergrundbeleuchtung.

Anwender, die ihr Surface Pro 2 auch als Desktop- Ersatz nutzen wollen, will Microsoft mit einer Dockingstation locken. Das Dock bietet drei USB- 3-Anschlüsse, einen weiteren USB- Port, einen LAN- Anschluss und einen Mini- Displayport, der externe Monitore mit 4K- Auflösung bespielen kann. Aufgeladen wird das Tablet freilich auch über das Dock.

Surface 2 ohne "RT"- Namenszusatz, aber mit ARM- CPU

Wie erwartet hat Microsoft neben seinem neuen Intel- Tablet Surface Pro 2 auch eine günstigere Variante des Tablets vorgestellt: Das Surface 2, das ohne den Namenszusatz "RT" auskommt, aber trotzdem weiterhin auf Microsofts ARM- Betriebssystem Windows RT, diesmal in Version 8.1, setzt. Die neue Version von Windows RT enthält neben Word, Excel, PowerPoint und OneNote nun auch Outlook. Ein Update, das aber auch Besitzer des derzeit recht günstig erhältlichen Vorgängers erfreuen wird.

Neu ist ein Full- HD- Display - der Vorgänger musste noch mit 720p auskommen. Auch eine stärkere CPU, namentlich ein 1,7 Gigahertz schneller Tegra- 4 Vierkerner von Nvidia, ist an Bord. Die Akkulaufzeit soll 25 Prozent über jener des Vorgängermodells liegen. Auch beim Gehäuse des Surface 2 hat Microsoft Änderungen durchgeführt.

Surface 2 kommt in hellgrau und mit neuem Ständer

Ebenso wie das Surface Pro 2 kommt auch die Windows- RT- Variante künftig mit einem flexibleren Ständer, außerdem ist das Magnesiumgehäuse nun in einem helleren Grau gehalten. Gegenüber dem Surface RT soll das Surface 2 etwas dünner und leichter geworden sein. Auch die Kameras sollen laut Microsoft nun besser sein. Sie bieten vorne 3,5 und hinten fünf Megapixel Auflösung.

Das dünne Touch- Cover des Surface 2 wartet ebenfalls mit einer Hintergrundbeleuchtung auf und soll nun noch genauer auf Eingaben reagieren. Für alle verfügbaren Cover- Varianten gibt's zukünftig außerdem ein Bluetooth- Modul zum Anstecken, mit dem die Tastaturen auch kabellos verwendet werden können.

Ab 22. Oktober in Österreich

Die Preise der Tablet- Neuheiten bewegen sich zwischen 429 Euro für das kleine Surface 2 mit 32 Gigabyte Speicher bis hin zu 1.779 Euro für das Surface Pro 2 mit acht Gigabyte RAM und einem SSD- Speicher von 512 Gigabyte. In Österreich kommen die neuen Surface- Tablets am 22. Oktober auf den Markt. Jeder Käufer eines neuen Surface 2 oder Surface Pro 2 erhält zusätzlich 200 Gigabyte SkyDrive- Speicher für zwei Jahre sowie ein Jahr kostenloses Telefonieren mit Skype.

Erfolg der Surface- Tablets bisher eher bescheiden

Ob Microsoft mit seinen neuen Surface- Tablets zur Konkurrenz aufzuschließen vermag, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Die ersten beiden Surface- Modelle, das Surface RT und das Surface Pro (Tests in der Infobox), verkauften sich trotz solider Hardware nur schleppend.

Der Pro- Version gereichte dabei vor allem die schwache Laufzeit zum Nachteil, der RT- Version der Umstand, dass auf Windows RT nur Apps aus Microsofts App- Marktplatz laufen, aber keine normale Windows- Software.

Insbesondere das Surface RT erwies sich für Microsoft als Fehlschlag. Nachdem 900 Millionen US- Dollar an Wertverlust für unverkaufte Surface- RT- Geräte anfielen, verkauft Microsoft das ARM- Tablet seither zu Schleuderpreisen.

23.09.2013, 17:34
der/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum