Fr, 24. November 2017

Eigene Wecker-App

19.05.2016 09:55

„The Rock“ scheucht Morgenmuffel aus den Federn

Aufwachen mit Dwayne "The Rock" Johnson? Kein Problem, der "Fast and Furious"-Star und Wrestler hat jetzt dafür eine App im Angebot. "The Rock Clock" ist kostenlos für iOS und Android und soll Morgenmuffel auf Touren bringen.

Dafür sorgen sollen persönliche Ziele, die man eintragen kann und die entsprechend motivierend auf dem Bildschirm dargestellt werden, Videobotschaften von "The Rock" sowie 25 vom Kraftprotz höchst persönlich erstellte Alarmtöne.

Noch einmal umdrehen und weiter schnarchen ist übrigens nicht: Weil der 44-Jährige ein ziemlich zäher Hund ist, kommt "The Rock Clock" ohne Schlummertaste daher. "The Rock" sei kein Fan von dieser Taste, heißt es in der App-Beschreibung.

Auch Aufwachen mit Dwayne ist kein Problem: Über die Rock-Time-Funktion kann man seinen Wecker mit dem von Johnson koppeln. Steht "The Rock" dann auf, klingelt auch "The Rock Clock" daheim - selbstverständlich ohne Chance auf fünf Minuten Schlummern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden