Sa, 21. April 2018

Schultest

01.06.2005 15:32

Die Mathefragen unserer Kinder

Manchmal gibt es auch heilsame Schocks - wie etwa den der PISA-Studie. Aus Schaden wird man eben manchmal klug. Und so wurde der größte Schultest durchgeführt, den es je in Österreich gab: an 80 Schulen für 6.700 Schüler - in Mathematik. Um Bildungsstandards festzulegen. Kannst du die Aufgaben lösen?

(Quelle: Unterrichtsministerium, Fotos: Peter Tomschi) 

Pädagogen sprechen nach dem Abschneiden der österreichischen Schüler beim PISA-Test zwar von gewissen "Schwächen" bei den Kindern, Statistiker haben jedoch "Ungenauigkeiten" in der Statistik festgestellt.

Trotzdem hat Bildungsministerin Gehrer Leistungsüberprüfungen angekündigt. Dabei geht es nicht darum, die Schüler zu benoten, sondern es wird lediglich regelmäßig ihr Wissen in Mathematik, Deutsch und Englisch überprüft und daraus Konsequenzen gezogen. Damit der nächste PISA-Test erfolgreicher ausfällt...

 

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden