Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Miele-Staubsauger Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Schon seit dem Jahr 1900 ist die Marke Miele Inbegriff für leistungsfähige Qualitätsprodukte. Entdecken Sie beutellose Miele-Staubsauger, Miele-Staubsauger mit Akku oder Miele-Staubsauger als Handstaubsauger, die allesamt hochwertig sind und langlebige Eigenschaften besitzen.
  • Wenn Sie sich einen neuen Staubsauger anschaffen, können Sie zwischen Bodenstaubsauger, Handstaubsauger, Saugroboter und vielen weiteren Varianten wählen. Parallel können Sie bei den verschiedenen Bodenstaubsaugern zwischen beutellosen Modellen und solchen mit Staubbeutel wählen.
  • Es gibt spezielle Miele-Staubsauger für Allergiker und auch Miele-Staubsauger für Tierhaare oder weitere Spezialgeräte. Nutzen Sie die Gelegenheit und finden Sie vielleicht endlich einen Miele-Staubsauger, der leise ist oder mit einer Fugendüse knifflige Stellen erreicht.

miele staubsauger test

Ärgern Sie sich schon länger mit dem lästigen Beutelwechsel, störenden Kabeln oder fehlenden Düsen an Ihrem alten Staubsauger? Dann könnte der Wechsel zu einem modernen und durchdachten Miele-Staubsauger für mehr Lebensqualität, Sauberkeit und Zeitersparnis sorgen. Um innerhalb der großen Produktpalette nicht den Überblick zu verlieren, haben wir auf Krone.at Staubsauger von Miele in Tests verglichen. Entstanden ist dabei ein großer Miele-Staubsauger-Vergleich 2020, den Sie als Orientierung beim Kauf nutzen können. Entscheiden Sie passend zu Ihrem Bedarf, ob Sie mit oder ohne Beutel sowie mit oder ohne Kabel reinigen wollen. Machen Sie sich die Reinigung der Wohnung mit dem richtigen Miele-Staubsauger leicht und mühelos.

1. Was ist ein Miele-Staubsauger?

Zunächst einmal ist ein Staubsauger von Miele ein Trockensauger, der Luft mit einer Düse einsaugt und so den Boden und Polstermöbel von Staub und Verunreinigungen befreit. Damit ein Miele-Staubsauger mit Bodendüse dazu in der Lage ist, benötigt das Elektrogerät Strom.

Wir beschäftigen uns in diesem Vergleich ausschließlich mit den variantenreichen Modellen der Trockensauger. Wenn Sie sich für Dampfreiniger oder Nass-Staubsauger interessieren, sollten Sie einen dazu passenden Vergleich lesen.

viele staubsauger im regal

Die Marke Miele steht für hohe Qualität und große Auswahl.

Wo Sie sich früher nur zwischen Staubsaugern mit einer zentralen Einheit auf Rädern mit Schlauch und Saugfuß und Modellen im Hochformat entscheiden konnten, ist die Auswahl heute wesentlich größer. Allein bei der Marke Miele gibt es folgende Versionen von Staubsaugern:

  • beutellose Miele-Staubsauger in vielen Versionen
  • Miele-Staubsauger mit Akku oder Kabel
  • Miele-Staubsauger als Handstaubsauger
  • Miele-Staubsauger als Saugroboter

Wir wollen uns auf Krone.at in diesem Vergleich ausschließlich leistungsstarken Saugern für die ganze Wohnung widmen, weshalb wir auf Handstaubsauger nicht weiter eingehen. Da die Wahl für einen Saugroboter nach vollkommen anderen Kriterien erfolgt als für einen manuellen Staubsauger, wollen wir auch diese im weiteren Verlauf nicht näher aufgreifen.

In jedem Fall entscheiden Sie sich beim Kauf eines Miele-Staubsaugers für ein echtes Qualitätsprodukt, an dem Sie langfristig Freude haben werden.

2. Miele-Staubsauger im Vergleich: Welche verschiedenen Typen gibt es?

Qualität seit 1899

Der Hersteller Miele sitzt in Gütersloh und wurde im Jahr 1899 gegründet. Bis heute ist das Unternehmen in Familienhand und schon 1955 wurde der erste Miele-Staubsauger präsentiert.

Wenn Sie einen Miele-Staubsauger kaufen wollen, haben Sie eine große Auswahl durchdachter Geräte im Handel zur Verfügung. Welcher der beste Miele-Staubsauger für Ihre Bedürfnisse ist, hängt von den Details Ihrer Nutzung ab. Saugen Sie beispielsweise am liebsten spät am Abend, sollte die Miele-Staubsauger-Lautstärke möglichst gering sein. Einen Miele-Staubsauger mit Parkettbürste brauchen Sie hingegen in einer Wohnung mit Teppichböden nicht. Eine mögliche Kategorie, in die sich Miele-Staubsauger einteilen lassen, ergibt sich aus der Frage nach dem Beutel. Allerdings gibt es zahlreiche Staubsauger-Arten mit und ohne Beutel, sodass wir dieses Detail nicht in den Vordergrund stellen wollen.

Relativ neu sind Staubsauger-Typen mit Akku, die ohne Stromkabel und in schlanken, handlichen Formen daherkommen. Im Vergleich präsentieren sich kabelgebundene Miele-Staubsauger und Miele-Staubsauger mit Akku folgendermaßen:

Art des Miele-Staubsaugers Eigenschaften
Kabelgebundener Staubsauer
  • saugt zeitlich unbegrenzt
  • Reichweite durch Kabel begrenzt
  • hohe, verlustfreie Saugkraft
  • relativ laut
  • falls nicht beutellos, dann großes Fassungsvermögen
  • günstige Preise
  • viele Bürsten & Aufsätze
Akku-Staubsauger
  • Akkulaufzeit bestimmt die Dauer des Einsatzes
  • Reichweite nicht eingeschränkt, keine räumlichen Einschränkungen
  • Saugleistung sinkt mit Akkuleistung
  • Elektrobürsten saugen gut, minimieren aber Akkuleistung
  • saugen leise
  • meist beutellos

3. Miele-Staubsauger im Test: Welche Kriterien sollte man beim Kauf beachten?

staubsauger in benutzung

Miele-Staubsauger gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.

Wir wollen im Rahmen unserer Kaufberatung nicht nur die Erkenntnisse von Miele-Staubsauger-Tests aufgreifen, sondern Sie zum passenden Modell führen. Daher werden wir auf Krone.at zum Beispiel nicht sagen, dass ein kabelgebundener Miele-Staubsauger mit Bodendüse in jedem Anwendungsbereich besser ist als ein Miele-Staubsauger als Handstaubsauger.

3.1. Woran erkennt man die Leistungsfähigkeit bei einem Miele-Staubsauger mit Bürste?

Die Leistung in Watt ist eine besonders wichtige Kennzahl, um einen Miele-Staubsauger-Testsieger zu erkennen. Im Durchschnitt haben normale Miele-Staubsauger mit Filter, Bodendüse und weiteren Details 550 Watt Leistung. Neben diesen meist recht günstigen Miele-Staubsaugern gibt es echte Powerpakete, die eine Leistung von 890 Watt mitbringen.

Hinterfragen Sie vor dem Kauf, welche Arten von Verschmutzungen der Miele-Staubsauger mit Elektrobürste (hier unbedingt hohe Wattzahlen bevorzugen) täglich entfernen muss. Für glatte Böden und wenige Teppiche mit normaler Verschmutzung reichen 550 Watt vollkommen aus. Muss der Miele-Staubsauger für Tierhaare auf Polstermöbeln und in Hochfloor-Teppichen saugen, greifen Sie zu einer möglichst hohen Wattzahl.

Tipp: Vorsicht bei Akku-Staubsaugern mit Elektrobürste. Muss die Miele-Staubsauger-Bürste viele Haare aufnehmen, schlingen sich diese um die Bürste und ziehen so sehr viel Energie, die beim Saugen fehlt.

3.2. Welche Rolle spielt die Energieeffizienzklasse beim Miele-Staubsauger?

Mit einem Label kennzeichnet jeder Hersteller in Europa, wie die Energieeffizienz eines Elektrogerätes ist. Aufgebaut ist die Skala wie eine Ampel, die von Rot (sehr schlecht) bis Grün (sehr gut) und zusätzlichen Buchstaben einen Vergleich ermöglicht. Sie sollten zu einem Gerät der Klasse A+ oder A++ greifen, da Sie hier bei einem möglichst geringen Verbrauch die maximale Leistung erhalten. Gerade bei sehr günstigen Schnäppchen in Discountern wie Aldi oder Lidl sollten Sie auf die Energieeffizienzklasse achten.

3.3. Wie hoch sollten Lautstärke, Gewicht und Fassungsvermögen sein?

mann saugt seine wohnung

Mit dem richtigen Miele-Staubsauger für Ihre Bedürfnisse reinigen Sie mühelos Ihre Wohnung.

Auf eine hochwertige Verarbeitung und robuste Materialien können Sie sich beim Markenanbieter Miele verlassen. Die Lautstärke in Dezibel wird leider nicht so prominent veröffentlicht wie die Energieeffizienzklasse. Sollten Sie den Staubsauger in einem Elektrofachmarkt kaufen, sollten Sie mit dem eigenen Gehör testen. Dazu immer die höchste Stufe wählen und im Anschluss möglichst leise Geräte kaufen.

Auch beim Gewicht in kg sollten Sie leichte Miele-Staubsauger bevorzugen. Denn je leichter ein klassisches Modell hinter Ihnen her rollt oder je leichter ein Akku- oder Handstaubsauger in der Hand liegt, desto weniger mühsam ist das Staubsaugen.

Das Fassungsvermögen in Litern spielt bei beutellosen Geräten und Staubsaugern mit Beutel eine wichtige Rolle. Je höher das Fassungsvermögen in Litern ist, desto seltener müssen Sie den Miele-Staubsauger-Filter entfernen und den Beutel bzw. Schmutztank ausleeren. Allerdings beeinträchtigen volle Beutel und Behälter immer die Saugleistung, sodass Sie nicht bis zur maximalen Füllmenge warten sollten.

4. Was sind die Vor- und Nachteile von beutellosen Miele-Staubsaugern?

In den unterschiedlichen Miele-Staubsauger-Tests sind wir auf folgende Vor- und Nachteile der beutellosen Modelle gestoßen:

    Vorteile
  • keine Kosten für Nachkauf von Beuteln
  • keine Geruchsbildung im Beutel
  • keine Vermehrung von Bakterien & Schimmel im Beutel
  • kein Saugkraftverlust durch vollen Beutel
  • einfache Reinigung
  • ideal für Allergiker
    Nachteile
  • oft lauter
  • höhere Preise

5. Was sollten Allergiker beim Miele-Staubsauger beachten?

Es gibt viele Miele-Staubsauger für Allergiker und die meisten Miele-Staubsauger sind mit Hepa-Filtern ausgestattet. Hepa-Filter nehmen gezielt kleinste Partikel, Feinstaub, Bakterien und Viren auf, die ansonsten durch die Raumluft wirbeln.

Wenn Sie als Allergiker diesen Miele-Staubsauger-Filter reinigen wollen, sollten Sie Ihre Atemwege immer mit einer Maske oder einem Tuch schützen. Wie oft Sie den Miele-Staubsauger-Filter wechseln müssen, entnehmen Sie der Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes.

6. Was sind weitere Marken und Hersteller guter Staubsauger?

Neben der Marke Miele gibt es auch noch die Hersteller AEG, Rowenta, Siemens, Bosch und Dyson, die hochwertige Staubsauger herstellen. Bei der Stiftung Warentest finden Sie knapp 250 Tests und Artikel rund um das Thema Staubsauger. Das Magazin Ökotest hat sich ebenfalls in diversen Varianten mit dem Thema auseinandergesetzt.

7. FAQ – Wichtige Fragen und Antworten rund um Miele-Staubsauger

7.1. Welcher Miele-Staubsauger ist empfehlenswert?

Jeder Miele-Staubsauger ist empfehlenswert, da alle Modelle zuverlässig ihre Arbeit verrichten. Sie sind robust verarbeitet und langlebig im Gebrauch. Der Vorteil einer starken Marke liegt darin, dass Sie auch nach Jahren noch Ersatzteile erhalten und viele Handwerker die Geräte reparieren können. Darüber hinaus steht Ihnen der Support des Herstellers zur Verfügung, der Ihnen bei Bedarf gerne behilflich ist. Bekannten Marken ist es wichtig, dass Sie rundum zufrieden sind und sich auch in Zukunft für weitere Produkte des Herstellers entscheiden.

7.2. Wie lange hält ein Miele-Staubsauger?

Grundsätzlich werden Sie an einem modernen Miele-Staubsauger über viele Jahre hinweg Freude haben, meist sogar ein ganzes Jahrzehnt lang. Halten Sie sich an die Tipps und Empfehlungen der Bedienungsanleitung, um die Lebensdauer zu verlängern. Je pfleglicher Sie mit einem Miele-Staubsauger umgehen, desto länger wird dieser zuverlässig seinen Dienst verrichten.

Bildnachweise: amazon.com/Miele, shutterstock.com/Gunnar Pippel, shutterstock.com/Serghei Starus, shutterstock.com/Africa Studio, shutterstock.com/Andrey_Popov (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)