Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem Bügeleisen Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • Bei der Auswahl eines hochwertigen Dampfbügeleisens spielen der Funktionsumfang und die Handhabung des Geräts eine kaufentscheidende Rolle. Achten Sie für den Komfort bei der Arbeit auf ein moderates Eigengewicht sowie einen angenehmen Griff.
  • Hartnäckige Falten lassen sich nicht durch das Gewicht der Bügelsohle entfernen, sodass viele Bügeleisen mit einer Dampffunktion ausgestattet sind. Sie stoßen selbstständig oder auf Knopfdruck heißen Wasserdampf aus, um die Wäsche zu durchfeuchten und damit zu glätten.
  • Ebenfalls sinnvoll ist es, auf die Kabellänge bei einem Bügeleisen zu achten. Ein langes Kabel garantiert Ihnen ausreichend Bewegungsfreiheit.

buegeleisen-test

Niemand geht gern mit zerknitterter Kleidung zur Arbeit. Um die Lieblingsstücke von Falten zu befreien, kommt ein Dampfbügeleisen zum Einsatz. Dieses entfernt Knitterfalten aus jedem Stoff mit einer Mischung aus Druck, Dampf und Hitze. Ein Bügeleisen-Test 2021 empfiehlt Ihnen ein Gerät mit mehreren Einstellungsmöglichkeiten, sodass Sie empfindliche Materialien nicht durch zu hohe Temperatur beschädigen.

1. Aus welchem Material besteht ein gutes Bügeleisen?

Ein Bügeleisen ist in fast jedem Haushalt zu finden, denn es handelt sich um einen wichtigen Helfer im Alltag. Mit dem in der Regel strombetriebenen Gerät entfernen Sie in Windeseile Falten aus Ihrer Kleidung. Dazu arbeiten Bügeleisen mit einer Mischung aus Eigengewicht, Hitze und Dampf. Damit Sie auf Ihrem Tisch keine Schäden hinterlassen, bietet es sich an, das Bügeleisen auf einem Brett zu verwenden. Die Bügelbretter überzeugen durch ihre Stabilität und lassen sich an Ihre Körpergröße anpassen, sodass Sie bei der Hausarbeit eine rückenschonende Haltung einnehmen können.

Bevor Sie sich für den Kauf eines modernen Bügeleisens entscheiden, sollten Sie sich Gedanken über die wichtigsten Auswahlkriterien machen. Zu diesen gehört das Material der Bügelsohle. Beliebte Materialien sind Aluminium, Ceran und Keramik. Sie überzeugen durch ihre Stabilität und Langlebigkeit. Oftmals besitzen sie eine zusätzliche Beschichtung, die sie gegen unliebsame Kratzer schützt. Vorrangig bei günstigen Bügeleisen wird für die Sohle Edelstahl verwendet. Was zunächst qualitativ hochwertig klingt, geht jedoch mit Nachteilen einher. Denn das Material ist kratzempfindlich.

Tipp: Während das Plätten bei einem Trockenbügeleisen vorrangig aus dessen Gewicht auf dem Stoff resultiert, verbinden sich bei einem modernen Dampfbügeleisen mehrere Effekte. Die Wäsche wird durch die schwere Bügelsohle geglättet und gleichzeitig durch den heißen Wasserdampf von Falten befreit.

2. Welche Temperatur sollte Ihr Dampfbügeleisen erreichen?

buegeleisen auf buegelbrett

Schaffen Sie sich ein hochwertiges Bügeleisen an, um Ihre Kleidung von Falten zu befreien.

Neben dem Material sollten Sie auf die Größe des Wassertanks bei Ihrem Bügeleisen achten. Ist dieser zu klein, müssen Sie immer wieder Flüssigkeit nachfüllen und das Bügeln zieht sich in die Länge. Zudem besteht leicht das Risiko, dass Sie den Tank überfüllen. Das lässt sich mit einer praktischen Dosierhilfe vermeiden. Damit Sie Ihre Wäsche in einem Durchgang plätten können, empfiehlt sich ein Dampfbügeleisen mit möglichst großem Wassertank. Bedenken Sie jedoch, dass sich durch die eingefüllte Flüssigkeit auch das Eigengewicht des Haushaltshelfers erhöht. Suchen Sie speziell ein Bügeleisen für ältere Menschen, kann auch eine kleine bis mittlere Tankgröße Vorteile mit sich bringen.

Des Weiteren sollten Sie bei einem Bügeleisen auf die maximal zu erreichende Temperatur achten. Bei modernen Geräten beträgt diese bis zu 200 Grad Celsius. Innerhalb von wenigen Sekunden kann sich ein Dampfbügeleisen erwärmen. Allerdings geht die Hitze auch mit Gefahren einher. Werden Sie beim Bügeln abgelenkt, stellt ein angelassenes Bügeleisen ein ernstes Sicherheitsrisiko dar. Daher kann es sinnvoll sein, sich für ein Bügeleisen mit Abschaltautomatik zu entscheiden. Diese schaltet das Haushaltsgerät automatisch ab, sobald Sie es aus der Hand legen. Dennoch kann die Bügelsohle weiterhin heiß bleiben. Im Schnitt dauert es zwischen 25 und 45 Minuten, bis sie sich nach Gebrauch wieder auf Raumtemperatur abkühlt.

3. Glatte Wäsche mit einem Dampfstoß: Welche Dampfleistung ist zu empfehlen?

Was ist unter der automatischen Dampfregulierung zu verstehen?

In der Regel können Sie mehr Dampf mit dem Bügeleisen erzeugen, je höher dessen Temperatur ist. Verfügt ein Gerät über die Dampfregulation, passt es die abgegebene Dampfmenge ohne Ihr Zutun mit zunehmender Hitze proportional an.

Zu den wichtigen Kaufkriterien bei einem Bügeleisen gehören:

  • Dampfleistung
  • Design und Verarbeitung
  • Material
  • Maße in Zentimeter
  • Gewicht in Kilogramm
  • Leistung in Watt

Auch die Kabellänge, gemessen in Zentimetern, und der Funktionsumfang sollten auf Ihre Kaufentscheidung Einfluss nehmen. Zunächst ergibt es Sinn, sich die Dampfleistung des Geräts näher anzusehen. Die Dampfdauerleistung gibt an, wie viel Gramm Wasserdampf das Bügeleisen innerhalb einer Minute erzeugt. Je höher der Wert ist, desto höher ist der Effekt, den Sie beim Dampfbügeln erzielen. Modelle mit hoher Dampfleistung sind beispielsweise als Bügeleisen für Hemden geeignet. Achten Sie beim Kauf auf einen Wert von mindestens 45 Gramm pro Minute.

Bei vielen Dampfbügeleisen können Sie die Dampfleistung mit einem Wahlschalter anpassen. Bevorzugen Sie eine individualisierbare Bedienung, kommt eine stufenlose Dampfauswahl infrage. Warum Sie ein Bügeleisen mit Dampffunktion bevorzugen sollten, verrät Ihnen ein Blick auf die vielen Vorzüge:

    Vorteile
  • Plätten durch Aufdrücken der Bügelsohle erübrigt sich
  • Wäsche muss nicht extra befeuchtet werden
  • Bügeleisen gleitet besser über den Stoff
    Nachteile
  • Dampferzeugung kann sich auf den Stromverbrauch auswirken
  • zu starker Wasserdampf durchnässt das Brett des Bügeleisens

Auch die klassische Dampffunktion kann bei stark zerknitterter Kleidung an ihre Grenzen gelangen. In dem Fall können Sie den Dampfstoß des Geräts nutzen, um eine Stelle punktuell zu befeuchten und die Falten auf die Weise zu glätten. Um ein gutes Ergebnis zu erziehen, empfiehlt sich eine Dampfstoßmenge von 180 Gramm oder mehr. Mit diesem Vertikaldampf können Sie auch hängende Kleidung bedampfen und auffrischen. Sie müssen mit dem Bügeleisen für Hemden und Blusen diese nicht direkt bügeln, um kleine Fältchen aus dem Stoff zu bekommen. Dieses kontaktlose Glätten funktioniert auch wunderbar bei Gardinen.

4. Welche Funktionen sollte ein hochwertiges Bügeleisen aufweisen?

buegeleisen mit weissem hemd

Wichtig beim Bügeleisen sind z. B. Gleitfähigkeit, Funktionsumfang und Stromverbrauch.

Suchen Sie ein gutes Bügeleisen für Ärmel und weitere filigrane Bereiche Ihrer Kleidung, sollten Sie einen Blick auf dessen Funktionsreichtum werfen. Viele Modelle trumpfen mit der Abschaltautomatik oder dem Dampfstoß auf. Es gibt Premium-Varianten, die Ihnen das Plätten durch spezielle Materialeinstellungen erleichtern. Beispielsweise warten einige Bügeleisen mit einer Textilerkennung auf. Sie können einstellen, welchen Stoff Sie plätten möchten und das Gerät passt Temperatur und Dampfausstoß automatisch an.

Während Polyester beispielsweise maximale Bügeltemperaturn von 110 Grad Celsius benötigt, muss Seide bei bis zu 150 Grad Celsius gebügelt werden. Jedoch verträgt der empfindliche Naturstoff keinen Wasserdampf. Nennen Sie ein Bügeleisen mit Baumwolleinstellung Ihr Eigen, können Sie auch das robuste Material innerhalb kurzer Zeit von Falten befreien.

Welche Funktionen bei einem Dampfbügeleisen ebenfalls Sinn ergeben, verrät Ihnen ein Blick in unsere Tabelle:

Art des Bügeleisens Hinweise
Dampfbügeleisen mit Anti-Kalk-Funktion
  • schnelle und unkomplizierte Reinigung
  • langlebiger Haushaltshelfer
  • zusätzlich mit einem Tropf-Stopp ausgestattet
Bügeleisen mit Eco-Modus
  • zeigt optimale Bügeltemperatur an
  • verhindert unnötigen Energieverbrauch durch zu viel Dampferzeugung
  • oftmals mit Abschaltautomatik ausgestattet

Neben den technischen Innovationen sollten Sie auch auf das Design des Dampfbügeleisens achten. Von Flexibilität profitieren Sie bei Modellen mit einem spitzzulaufenden Ende. Dieses empfiehlt sich, um das Bügeleisen für Ärmel oder einen Hemdkragen zu nutzen. Achten Sie auf kompakte Maße und einen ergonomischen Griff, damit Sie das Haushaltsgerät leicht bewegen können.

Ein weiteres wichtiges Merkmal stellt die Kabellänge dar. Ein langes Kabel gibt Ihnen ausreichend Bewegungsfreiheit. Es sollte eine Länge zwischen zwei und drei Metern aufweisen. Möchten Sie das Gerät zwischendurch abstellen und dabei nicht riskieren, dass es auf die Bügelsohle fällt, besorgen Sie für Ihr Bügeleisen eine Halterung.

5. Wo können Sie die besten Bügeleisen aus Tests kaufen?

Hochwertige Bügeleisen mit Dampfstation oder ohne erhalten Sie von zahlreichen Anbietern. Bekannte Marken sind:

  • Bosch
  • Tefal
  • Philips

Auch von Russell Hobbs bekommen Sie hochqualitative Dampfbügeleisen, mit denen Sie alle Falten aus Ihrer Wäsche zaubern. Da die einzelnen Hersteller nicht nur einen Bügeleisen-Typ im Angebot haben, wählen Sie aus einer ganzen Reihe von Kategorien. Neben den klassischen Geräten finden Sie beispielsweise Bügeleisen für Kinder oder Bügeleisen für ältere Menschen.

Sind Sie an einem günstigen Bügeleisen interessiert, halten Sie bei Discountern wie Aldi oder Lidl nach Angeboten Ausschau.

6. FAQ: Was gibt es noch über das Dampfbügeleisen zu wissen?

6.1. Gibt es einen Bügeleisen-Test von Stiftung Warentest?

frau buegelt mit buegeleisen

Je länger das Kabel bei Ihrem neuen Bügeleisen ist, desto mehr Bewegungsfreiheit haben Sie.

Bereits im Jahr 2016 führte Stiftung Warentest einen umfangreichen Dampfbügeleisen-Test durch, in dem die Tester das Hauptaugenmerk auf die klassischen Haushaltsgeräte und Dampfbügelstationen legten. Als Bügeleisen-Testsieger ging mit der Note 2,2 und dem Qualitätsurteil „gut“ Das Modell Bosch Sensixx’x DA30 TDA302401W hervor.

Auch Öko-Test führte bereits einen Bügeleisen-Vergleich durch und nahm im Jahr 2019 zehn Modelle bekannter Marken – darunter Tefal und Philips – unter die Lupe. Sechs der getesteten Geräte konnten mit dem Prädikat „gut“ bewertet werden. Die restlichen vier liegen im Mittelfeld.

Möchten Sie mehr über die besten Bügeleisen wissen, raten wir auf Krone.at Ihnen, einen Blick in unsere Vergleichstabelle zu werfen.

6.2. Wie reinige und entkalke ich ein Bügeleisen?

Obgleich moderne Modelle mit einer Selbstreinigungsfunktion einhergehen, kommen Sie nicht drumherum, von Zeit zu Zeit das Bügeleisen zu reinigen. Zu dem Zweck füllen Sie die maximale Menge Wasser in den dafür vorgesehenen Tank des Geräts. Im Anschluss erhitzen Sie dieses auf die höchstmögliche Temperatur. Ziehen Sie danach den Netzstecker oder verlassen Sie sich auf die Abschaltautomatik des Bügeleisens. Sie können den Selbstreinigungsknopf in der Theorie auch über dem Bügelbrett drücken. Sinnvoller ist es jedoch, das Haushaltsgerät vom Strom zu trennen und es über das Spülbecken zu halten. Sobald Sie den Knopf drücken, wird möglicher Kalk mit dem heißen Wasserdampf nach außen gepresst. So entkalken Sie gleichzeitig das Bügeleisen.

Achtung: Damit Ihr Dampfbügeleisen keinen Schaden nimmt, sollten Sie bei der Reinigung auf chemische Zusätze verzichten.

6.3. Welches Wasser sollten Sie in einem Dampfbügeleisen verwenden?

Früher empfahlen viele Bügeleisen-Tests, den Wassertank mit destilliertem Wasser zu füllen, um die Kalkbildung im Dampfbügeleisen zu mindern. Inzwischen fertigen die Hersteller ihre Geräte so hochwertig, dass normales Leitungswasser für sie kein Problem darstellt. Leben Sie in einer Region mit besonders kalkhaltigem Wasser, empfehlen wir auf Krone.at Ihnen, dieses im Verhältnis 1:1 mit destilliertem Wasser zu mischen.

6.4. Wie viel kostet ein hochwertiges Bügeleisen?

Möchten Sie sich ein neues Bügeleisen kaufen, finden sich Modelle in allen Preiskategorien. Günstige Dampfbügeleisen kosten weniger als 40 Euro. Sind Sie an einem hochwertigen Gerät oder sogar einem Bügeleisen mit Dampfstation interessiert, sollten Sie mit Anschaffungskosten ab 150 Euro rechnen. Auch wenn sich auf dem Markt Haushaltsgeräte bis 550 Euro befinden, verraten Ihnen viele Kaufberatungen, dass teuer nicht gleich besser bedeutet.

6.5. Warum hinterlässt mein Bügeleisen braune Flecken auf der Wäsche?

Drücken Sie die Bügelsohle auf Ihre Wäsche und es bleibt ein brauner Fleck zurück, ist das nicht nur ärgerlich, sondern ein Zeichen, dass Ihr Haushaltsgerät Rost ansetzt. Das geschieht, wenn Sie es nicht regelmäßig säubern oder die Selbstreinigungsfunktion nicht nutzen. Wir auf Krone.at empfehlen Ihnen, auch die Düsen Ihres Bügeleisens zu reinigen.

6.6. Welches ist das beste Bügeleisen für unterwegs?

Bei Dampfbügeleisen können Sie zwischen zahlreichen Arten wählen. Suchen Sie ein Bügeleisen für unterwegs, legen wir auf Krone.at Ihnen ein Reisebügeleisen ans Herz. Aufgrund seiner geringen Größe empfiehlt es sich auch als Bügeleisen für Kinder. Speziell bei filigranen Arbeiten stellen es ebenfalls eine gute Wahl dar. Folglich können Sie dieses Bügeleisen für Näharbeiten nutzen.

Bildnachweise: shutterstock.com/Irine and Andrew, shutterstock.com/Africa Studio, shutterstock.com/Wstockstudio, shutterstock.com/Damian Lugowski (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)