Ereignis

Golden Globes

Beschreibung
Die Golden Globe Awards sind jährlich vergebene renommierte Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehsendungen. Aufgrund der COVID-19-Pandemie fand die 78. Auflage am 28. Februar 2021 im eingeschränkten Format statt. Die Preisverleihung wird seit 1944 von der Hollywood Foreign Press Association (HFPA) organisiert. Über die Vergabe bestimmt eine Gruppe von stets etwa 100 internationalen Journalisten, die in Hollywood arbeiten. In den Anfangsjahren wurden ausschließlich Leinwandproduktionen bewertet, doch angesichts der wachsenden Popularität des Fernsehens entschloss man sich 1956, das neuere Medium ebenfalls zu berücksichtigen. In diesen zwei Bereichen der amerikanischen Unterhaltungsindustrie gelten die Golden Globes nach den Academy Awards (den Oscars) bzw. den Emmys als jeweils zweitbedeutendste Auszeichnung. Die Verleihungszeremonie erfolgt im Rahmen eines Gala-Dinners, zu dem geladen ist, wer in Hollywood Rang und Namen hat. Da die Abstimmungen für die Oscars oft nur wenige Tage danach beginnen, hoffen viele Beteiligte, durch ein erfolgreiches Abschneiden bei den Golden Globes in der Gunst der Academy-Mitglieder zu steigen. Meryl Streep wurde 32 Mal nominiert und hält damit den Rekord, gefolgt vom Komponisten John Williams mit 26 Nominierungen. Jack Lemmon war mit 22 Mal am häufigsten als männlicher Schauspieler nominiert.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen