Person

Didier Cuche

Beschreibung
Didier Cuche (* 16. August 1974 in Le Pâquier) ist ein ehemaliger Schweizer Skirennfahrer. Er war auf Abfahrt, Super-G und Riesenslalom spezialisiert und gehörte in diesen Disziplinen über mehrere Jahre zur Weltspitze. Nachdem er 1998 an die Weltspitze vorgestossen war und eine Silbermedaille bei Olympischen Spielen gewonnen hatte, waren bedeutende Erfolge in den folgenden Jahren trotz konstant guter Leistungen spärlich, wodurch er sich das Image des «ewigen Zweiten» erwarb. Erst als über 30-jähriger begann er sein grosses Potenzial wirklich abzurufen. Er gewann vier Medaillen bei Weltmeisterschaften und entschied sechs Weltcup-Disziplinenwertungen für sich. Cuche hält die Rekorde als ältester Sieger eines Weltcuprennens in den Disziplinen Abfahrt, Super-G und Riesenslalom, zudem ist er der älteste Weltcupsieger überhaupt.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen