Di, 21. August 2018

17. Runde

01.11.2007 14:00

Austria verteidigt Tabellenführung

Die Wiener Austria hat am Mittwoch mit einem ereignisreichen 2:2-Heimremis gegen den SV Mattersburg die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Für die Wiener trafen Standfest (34. Minute) und Kuljic aus einem Foul-Elfmeter (62.), bei den Burgenländern Naumoski (56.) und Jancker (58.). Die Mattersburger liegen jetzt drei Punkte hinter der Austria auf Tabellenrang drei. Die weiteren Ergebnisse: Sturm fertigte den SV Ried mit 5:0 ab, der LASK erzielte bei Wacker Innsbruck ebenfalls fünf Tore, Austria Kärnten und Altach trennten sich 1:1.

Die nun seit fünf Runden ungeschlagenen Mattersburger waren nur mit einer Änderung im Vergleich zum 5:2-Heimsieg am Samstag gegen FC Kärnten gekommen, Fuchs ersetzte Atan. Dafür reagierte Austria-Coach Georg Zellhofer mit Nachdruck auf das 0:2 bei Schlusslicht Innsbruck. Ertl, Sulimani, Lasnik und Aigner mussten Majstorovic, Metz, Schiemer und Mair weichen. Und diese Änderungen machten sich vor knapp 8.000 Zuschauern auch bezahlt.

Sturm Graz - SV Ried 5:0
Die SV Ried bleibt ein gern gesehener Gast in Graz. Sturm Graz fertigte die Oberösterreicher 5:0 ab. Die Treffer beim höchsten Saisonerfolg der "Blackies" erzielten Haas (26.), der überragende Muratovic (29., 36.), Säumel (59.) und Salmutter (69.). Sturm baute damit die sensationelle Heimbilanz gegen die Rieder weiter aus: 19 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage (3. März 2001, 0:1).   Und die Truppe von Franco Foda machte auch in der Tabelle einen großen Satz nach vorne, die Grazer überholten Rapid und Ried und kletterten auf Rang fünf. Für die Rieder Trainer-"Zwillinge" Gerhard Schimpl/Thomas Weissenböck war es hingegen nach der 2:0-Sensation gegen Salzburg die erste Pleite ihrer Ära.

LASK - Wacker Innsbruck 5:0
Mit einem 5:0-(2:0)-Heimsieg gegen Wacker Innsbruck hat sich der LASK wieder auf den zweiten Platz der Bundesliga geschossen und für ein jähes Ende des kleinen Tiroler Aufschwungs gesorgt. Dank eines Doppelpacks von Ivica Vastic sowie dreier Treffer von Hoheneder, Mayrleb und Mijatovic feierte der Aufsteiger gegen das Tabellenschlusslicht den höchsten Sieg der Saison. Aus dem Häuschen waren nach dem Kantersieg aber nicht nur die Linzer Fans, sondern schon vor der Partie die Spieler beider Teams. Schließlich hatte der gestrenge Spielleiter Fritz Stuchlik die Schienbeindeckel einiger Spieler für zu klein befunden, sich schließlich aber doch dazu entschieden, die Partie ohne Verzögerungen anzupfeifen.

Austria Kärnten – Altach 1:1
Die Tabellennachzügler Austria Kärnten und Altach haben sich mit einem 1:1-Remis getrennt. Altach hat nach vier Partien ohne Gegentor erstmals einen Treffer kassiert, ist aber seit mittlerweile fünf Spielen unbesiegt und bleibt in der Tabelle unmittelbar vor der Kärntner Austria Achter. Die Kärntner begannen aktiver und bestimmten die Anfangsphase. Die größten Chancen ergaben sich zunächst aus Standardsituationen. In der zehnten Minute überraschte Chiquinho Altach-Tormann Mario Krassnitzer und drehte einen Freistoß von rechts direkt auf das Tor. Der Ball hüpfte zu Krassnitzers Glück von der Latte ins Torout.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Neuer Busquets-Vertrag
Halbe Milliarde Euro: Mega-Klausel für Barca-Star?
Fußball International
Besiktas will ihn
Loris Karius: Flucht aus der „Liverpool-Hölle“?
Fußball International
„Unvergesslich“
Sheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International
Heute Play-off
Salzburg im CL-Modus: „Frühjahr ist ein Bonus“
Fußball International
Doppelbelastung & Co.
So kann sich Rapid Europa nicht leisten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.