Großfahndung

Räuber überfiel Postamt

Nur wenige Stunden vor dem vorletzten langen Einkaufssamstag im heurigen Advent wollte sich ein Gauner auf kriminelle Art und Weise noch ein Weihnachtsgeld besorgen: Er überfiel mit einer Pistole bewaffnet eine Postfiliale in Laakirchen und entkam der Polizei.

Mit einer Faustfeuerwaffe im Anschlag stürmte gestern um 15 Uhr ein Räuber in das Postamt Laakirchen. Dort bedrohte er den Filialleiter und eine Mitarbeiterin und forderte mit ausländischem Akzent   Geld. Der Filialleiter öffnete die Kassenlade und gehorchte,     bei seiner Kollegin klemmte die Geldlade, sie bekam sie nicht auf.

Helikopter jagte den Flüchtigen

Die Beute stopfte  der korpulente, etwa 1,75 Meter große  Täter in seine Jacke, dann  floh er und brauste mit einen silbernen Auto - vermutlich ein Nissan mit Stufenheck - Richtung B 144 davon. Kurz danach lief eine Fahndung an, auch ein Polizeihubschrauber war an der Suche beteiligt. Wenig später wurde  in einem Wald bei Ohlsdorf ein silbernes Auto gesichtet - doch es war nicht das gesuchte Fahrzeug. Das Kriseninterventionsteam betreute die Raubopfer.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.