Do, 16. August 2018

Das Stadion bebte

30.08.2017 06:05

Video: 33.000 Fans feierten mit "King" Robbie

Der Abend hat gehalten, was er versprochen hatte: 33.000 Fans feierten am Dienstag mit Superstar Robbie Williams im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt und sorgten für eine Rekordkulisse. Es war das größte und wohl auch spektakulärste Konzert der Geschichte in Kärnten.

Bereits Stunden vor dem Konzert war am Dienstag in Klagenfurt-Waidmannsdorf eine Völkerwanderung ausgebrochen (als würde das Finale der Champions League stattfinden).

Auch der Supermarkt neben dem Stadion wurde praktisch von den Besuchern "leergeräumt".

"Er ist ein echter Entertainer. Einmal muss man ihn ja gesehen haben", sprach Manfred Steinbichl aus der Steiermark das aus, was sich wohl alle an diesem Abend dachten.



Um 19 Uhr traf King Robbie schließlich - von den meisten unbemerkt - im schwarzen Tourbus im Stadion ein, ehe punkt 20.45 Uhr die Show begann.


Kein Halten gab es mehr, als kurze Zeit später endlich Robbie himself auf der Bühne erschien (im Unterschied zum Wien-Konzert am Samstag kam er diesmal aber nicht aus der Luft)...



Mit den Worten "Ich bin Robie F..... Williams" stellte er sich dem Publikum vor.

Danach wurde mit Welthits wie "Let Me Entertain You" schon bei der Eröffnung die Arena zum Kochen gebracht.


33.000 Fans sorgten für eine Rekordkulisse und ließen den Superstar und seine Songs hochleben:

Auch das "Feel" von Robbie Williams - samt imposanter Bühnenshow - durfte nicht fehlen. Gänsehautfeeling inklusive:

Alles in allem ein Abend, von dem man in Kärnten wohl noch lange reden wird - die Hoffnung lebt, dass es nicht der letzte große Konzertabend für längere Zeit im Wörthersee-Stadion war...



von Christian Rosenzopf, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.