Mi, 19. Dezember 2018

Austria-Talent stark

20.07.2017 17:06

Ein „Flo“ mit sehr vielen Vorzügen

Privat ist Austria Klagenfurts Toptalent Florian Jaritz - der im Cup St. Pölten mit zwei Toren eliminiert hat - total ruhig. Am Platz gibt er dafür so richtig Gas! Der neue Verteidiger Filip Petanjek zog sich eine Muskelverletzung zu, fehlt am Freitag beim Regionalliga-Auftakt in Vöcklamarkt.

Blondes Haar, 19 Jahr, dazu sympathisch, bescheiden und sehr ruhig - eigentlich verkörpert Austria-Klagenfurts Talent Florian Jaritz den Liebling aller Schwiegermütter. Am Platz spricht der Flügelflitzer aber eine andere Sprache: Pfeilschnell, Zug zum Tor und mit der linken Pfote hat "Flo" einen echten Hammer. Die Vorzüge bewies er auch im ÖFB-Cup gegen St. Pölten - er erzielte beim sensationellen 2:1-Sieg ja beide Treffer.

Das 1:0 war aber eine Rarität. "Mein erstes Tor bei den Profis mit rechts. Es ging alles so schnell, es war keine Zeit zum Nachdenken." Beim 2:0 donnerte er die Kugel mit links ins Netz.

Jaritz hatte bereits mit 17 unter Trainer Bender den Sprung in die Kampfmannschaft geschafft. Damals besuchte er die achte Schulstufe im BORG - schmiss aber die Schule. "Ich möchte die Abendmatura aber unbedingt einmal nachholen."

Heuer machte "Flo" schon bei Wr. Neustadt ein Probetraining. Mit einem Vertrag klappte es noch nicht. "Eh besser, bei der Austria spiele ich immer, kann ich Spielpraxis sammeln." Neben Jaritz glänzte auch der neue Innenverteidiger Filip Petanjek. Am 1,98 m-Koloss prallte St. Pölten richtig ab - leider zog sich der 23-Jährige im Finish eine Muskelverletzung zu. Damit fehlt er morgen beim Meisterschaftsstart in Vöcklamarkt fix.

Albert Kurka, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Überfall in Ottakring
Elf Jahre Haft für zwei Beteiligte an Postraub
Österreich
Deutsche Bundesliga
Dortmund-Pleite, Hinteregger nach Tor verletzt out
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.