Fr, 19. Oktober 2018

Jetzt bewerben

21.05.2017 15:54

Letzte Chance auf Badehütte im Sommer!

Dieser Sommer wird ganz schön heiß: Denn die "Kärntner Krone" und Stadtwerke vergeben die letzte freie Badehütte und fünf Jahresabos für das Klagenfurter Strandbad. Noch bis Freitag kann man sich noch mit einem Sommerfoto bewerben, so wie es Wolfgang Rutter und Bea Lipusch (siehe oben) gemacht haben.

Die Badehütten im Strandbad sind in diesem Jahr wieder restlos ausgebucht. Kein Wunder, bieten sie doch jede Menge Platz, um die Badesachen direkt am Wörthersee-Strand zu verstauen.

Zum Glück gibt es in diesem Jahr wieder das Gewinnspiel von "Kärntner Krone" und Stadtwerke Klagenfurt!

Wir haben die letzte freie Hütte reserviert, die an einen glücklichen Gewinner vergeben wird.

Dazu gibt es noch fünf Saisonkarten, die bis Ende September genützt werden können!

Mitmachen ist ganz einfach: Einfach bis spätestens Freitag ein lustiges Bade- oder Sommerfoto an die "Kärntner Krone" schicken.

Als kleine Anregung findet ihr HIER eine Auswahl aus dem Vorjahr:



Aus allen Einsendungen werden in diesem Jahr die besten zehn Schnappschüsse ausgewählt. Danach folgt eine Online-Abstimmung.

UND, LOS GEHTS!

Sendet die E-Mail mit euren Fotos, euren Daten (Name, Wohnort) und einer kurzen Bildbeschreibung an gewinnspiel.kaerntner@kronenzeitung.at

Wir wünschen euch jetzt schon VIEL GLÜCK und einen schönen Sommer! :)

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.