09.04.2017 19:31 |

Griff ins Lenkrad

Mutter bewusstlos: Bub (11) stoppt führerlosen Pkw

Wahre Heldentat eines erst elfjährigen Burschen am Palmsonntag in Tirol: Als seine Mutter (42) am Steuer ihres Pkw plötzlich bewusstlos wurde, griff ihr Sprössling aus Igls bei Innsbruck vom Beifahrersitz aus beherzt ins Lenkrad, zog die Handbremse und brachte das "Geisterauto" zum Stillstand.

Kurz vor 6.30 Uhr war die 42-Jährige am Sonntag gemeinsam mit dem Filius in ihrem Honda auf der abschüssigen Igler Straße Richtung Innsbruck unterwegs. Plötzlich verlor die Frau während der Fahrt aus bisher noch unbekannter Ursache das Bewusstsein und damit auch die Kontrolle über das Fahrzeug.

Fahrzeugfront touchierte Randsteine
"Als der Elfjährige dies bemerkt hat, reagierte er goldrichtig", meint ein Beamter der Tiroler Polizei zur "Krone". Nach dem ersten Schock erfasste der Schüler die Situation blitzschnell und zog die Handbremse, griff ins Lenkrad und manövrierte den Wagen gekonnt durch eine Links- sowie eine nachfolgende lang gezogene Rechtskurve, ehe das Heck ausbrach und der Pkw sich querstellte. "Die Fahrzeugfront touchierte in weiterer Folge noch die Randsteine, bevor das Auto schließlich zum Stillstand kam", weiß die Exekutive.

Mutter leicht verletzt
Der tapfere junge Tiroler hat durch sein beherztes Eingreifen mit Sicherheit Schlimmeres verhindert. Während er selbst unverletzt blieb, musste seine Mutter lediglich leicht verletzt in die Innsbrucker Klinik gebracht werden. Für den kleinen Helden wird der Osterhase heuer wohl ein besonders großes Geschenk vorbeibringen.

Samuel Thurner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Lainer trifft bei Sieg von Rose-Klub Gladbach
Fußball International
Ex-Minister erkrankt
Kickl sagt Wahlkampftermine in NÖ ab
Niederösterreich
Bei Aufsteiger
Star-Coach Lampard feiert mit Chelsea ersten Sieg
Fußball International

Newsletter