Do, 20. September 2018

"Rutar" wird 50!

06.10.2016 21:11

Großes Familienfest mit Edlseer und Haidt

Mit einem großen Familienfest wird am Freitag und Samstag das 50-Jahr-Jubiläum des Kärntner Möbelriesen Rutar gefeiert. Alle drei Häuser in Klagenfurt, Villach und St. Veit haben daher am Freitag sogar bis 21 Uhr geöffnet. Es gibt ein buntes Programm mit Musik und Kinderspaß sowie tollen Angeboten.

Ein Besuch bei Rutar lohnt sich auf alle Fälle, denn den 50. Geburtstag feiert der Kärntner Möbelriese - gemeinsam mit der "Krone" - ganz groß und mit einem bunten Programm.

So werden am Freitag gleich zwei ganz prominente Stars als Gratulanten auftreten: In Klagenfurt (17 Uhr) Fritz Kristoferitsch und seine Edlseer, in Villach (17 Uhr) der Sonnyboy der Schlagerszene, Oliver Haidt. Beide stehen nach dem Auftritt natürlich auch für Autogramme zur Verfügung.

Für das Familienfest hat sich Rutar einige Zuckerln einfallen lassen, so gibt es viele Artikel zu Schnäppchenpreisen und auch die Prozente steigen in lichte Höhen. In den Tag gestartet werden kann schon mit dem günstigsten Frühstück, am Abend (18 bis 21 Uhr) wartet ein Supermenü.

Alfa Giulietta und Falkensteiner-Aufenthalt gewinnen!
Tolle Gewinnchancen gibt’s für "Krone"-Testleser: Auf sie warten Preise wie eine Alfa Giulietta von "Auto Eisner Italia" für ein Jahr oder eine Familienreise ins Falkensteiner-Hotel Katschberg oder Sonnenalpe. Besitzer der "Krone"-BonusCard bekommen ein Überraschungsgeschenk und einen Rutar-Einkaufsgutschein.

Lesefuchs "Theo" kommt!
Am Samstag statten "Krone"-Lesefuchs "Theo" und Leseonkel Christian Krall sowie ein Clown allen drei Rutar-Häusern einen Besuch ab: Klagenfurt (10 Uhr), Villach (13 Uhr) und St. Veit (15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.