Di, 14. August 2018

Für H&M

22.01.2015 14:58

David Beckham zeigt seinen Knackpo und noch mehr

David Beckham hat sich erneut mit dem schwedischen Mode-Riesen H&M zusammengetan. Wie die Unterwäsche des Ex-Fußballers aussieht, ist seit seiner Bodywear-Kollektion, die er für das Label entworfen hat, kein Geheimnis mehr. Jetzt hat der vierfache Vater für die Highstreet-Marke ein paar Stücke für seine "Modern Essentials Selected by David Beckham"-Reihe ausgewählt.

David Beckham hat dieses Mal nicht sein Design-Talent unter Beweis gestellt, sondern seine Lieblingsteile aus dem bestehenden Sortiment ausgewählt. Er stand selbst als Model vor der Kamera, um die Stücke zu präsentieren und zu zeigen, wie wandelbar diese sind.

Für den Imagefilm setzte Marc Forster, der unter anderem bei "Monster's Ball" Regie führte, den Ehemann von Victoria Beckham in Szene. David Beckham freut sich über die erneute Zusammenarbeit: "Ich bin begeistert, meine Zusammenarbeit mit H&M fortzuführen und auszubauen, indem ich meine liebsten Teile der diesjährigen 'Modern Essentials'-Frühlingskollektion auswähle. Jedes Stück ist ein Klassiker, der die Garderobe eines jeden Mannes stilvoll aufwertet. Marc Forster ist einer meiner liebsten Regisseure. Ich kann es nicht abwarten, die neue Kampagne mit H&M endlich zu offenbaren."

Der Mann hinter der Kamera war nicht weniger begeistert von den Fähigkeiten seines Models: "Es war sein feines Gespür dafür, wie man filmisch Geschichten erzählt, das mich während der Aufnahmen für die Kampagne überrascht hat."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.