18.01.2006 16:05 |

Safer Web

So surfen Kids sicher im Internet

Das Internet ist fest in Kinderhand, könnte man meinen. Und Jugendlichen- natürlich. Fast alle 14- bis 19-jährigen Österreicher sind online, bei den Sieben- bis Elfjährigen sind es immerhin 46 Prozent. Die Kids kennen sich meist besser aus als ihre Eltern, sind aber auch einigen Gefahren ausgesetzt, von Online-Abzocke bis Kinderpornographie. Hier sind die Eltern gefordert, sich dafür zu interessieren, wo der Nachwuchs herumsurft und Vorkehrungen zu treffen, damit „nix passiert“. Wir haben einige Tipps zusammengestellt – für Eltern UND Kids. Übrigens: Am 7. Februar findet im Wiener Museumsquartier der "Safer Internet Tag" statt!

Quelle: saferinternet.at

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol