20.05.2013 09:00 |

Von fett bis salzig

Danach gelüstet es die schwangeren Promi-Damen

Käse-Cracker, Fast Food oder Ananas: Die Schwangerschaftsgelüste der Promi-Damen sind vielfältig. Ob süß oder salzig – worauf Herzogin Kate, Kim Kardashian oder Jessica Simpson in freudiger Erwartung auf keinen Fall verzichten können, lesen Sie hier.

Herzogin Kate erwartet ihr royales Baby im Juli, ob es ein Bub oder ein Mädchen wird, ist noch ein gut gehütetes Geheimnis. Bekannt wurde allerdings, dass auch die Frau von Prinz William nicht vor Schwangerschaftsgelüsten gefeit ist. Es heißt, Kate überkomme häufig der Drang nach "Mini Cheddars", einem Salzgebäck, das nach Käse schmeckt. Wenn's doch etwas Süßes sein soll, dann greift die Herzogin zu Keksen mit Lavendel oder Cupcakes.

Kim Kardashian sehnte sich zu Beginn ihrer Schwangerschaft angeblich nur nach Karotten mit French Dressing. Mittlerweile sollen die Gelüste des Reality-Soap-Stars allerdings ganz andere sein. Fett müsse es sein, am liebsten Hamburger und Pommes – aber nur von einem ganz bestimmten Fast-Food-Lokal in Los Angeles, dem In-n-Out-Burger.

Jessica Simpson isst Tabletten gegen Sodbrennen
Nach ihrer ersten Schwangerschaft hatte Jessica Simpson ziemlich mit den Babypfunden zu kämpfen. Jetzt erwartet die Schauspielerin und Sängerin ihren zweiten Nachwuchs und möchte sich, wie sie selbst sagt, "gesunder und bewusster ernähren". Doch Pop-Tarts, einem mit Marmelade gefüllten Teiggebäck mit Zuckerglasur, das im Toaster aufgebacken wird, kann die werdende Mama nach wie vor nicht widerstehen. Außerdem teilte Jessica per Twitter mit, dass sie total verrückt nach "Tums" sei. Die Kautabletten gegen Sodbrennen gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen – als Snack sind sie aber wohl eher ungeeignet.

Alec Baldwins hübsche Frau Hilaria Thompson erwartet ihr Baby im Spätsommer und kann nicht genug kriegen von Ananas. "Bei uns zu Hause steht ein Behälter mit Ananas, die sicher für vier Leute reichen würden. Die verputzt sie alleine", verriet Alec Baldwin in einer US-Talkshow.

Blutwurst, Karottensuppe und Schokolade
Während der Schwangerschaft kann es durchaus vorkommen, dass Frauen Dinge, die sie früher nicht mochten, plötzlich gerne essen. So geschehen bei Michael Bublés Gattin Luisana Lopilato. Sie sei neuerdings verrückt nach Blutwurst, wie der zukünftige Papa verrät: "Mache Frauen mögen vielleicht Essiggurken oder Eiscreme. Meine Frau mag plötzlich Blutwurst und ich schwöre, sie hat sie ihr ganzes Leben lang gehasst."

Hillary Scott, Sängerin der kultigen Band Lady Antebellum, hat salzige Gelüste. Neben Tacos und Käse-Dip verputzt sie angeblich haufenweise "Pizza Rolls", einen Tiefkühl-Snack, der ein Pendant zu den chinesischen Frühlingsrollen ist. "Cougar Town"-Darstellerin Busy Phillips erwartet ihr Kind Ende Mai. Ihre Gelüste während der Schwangerschaft waren eher gesunder Natur. "Ich war süchtig nach selbst gemachter Karottensuppe und Salat", verriet sie vor Kurzem.

Süß mag es hingegen Channing Tatums Frau Jenna Dewan-Tatum. Wie der Schauspieler im Februar gegenüber "E! News" verriet, hat sie jetzt neue Essensvorlieben entwickelt: "Sie hat niemals wirklich Süßigkeiten gegessen, aber jetzt liebt sie alles, was süß ist. Sie isst nur noch Schokolade, aber nichts Komisches wie saure Gurken mit Eis oder so was in der Art."

Bilder der schwangeren Promi-Damen finden Sie in der Infobox!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.