Jubiläum

Sommerfest der Krebshilfe in Klagenfurt

Kärnten
10.07.2024 15:03

Die Kärntner Krebshilfe feiert am Freitag, 12. Juli, ihr 30-Jahr-Jubiläum in Klagenfurt. Das Fest steht unter dem Motto „Aus Liebe zum Leben“.

„Wir bieten kostenlose Hilfe für Krebspatienten und ihre Angehörigen an“, sagt Theresa Neumann, Geschäftsführerin der Krebshilfe Kärnten. Seit Mai 1994 wird für erkrankte Menschen gearbeitet. Von psychoonkologischer Betreuung, sozialer Beratung, medizinischer Aufklärung bis hin zu Gruppenangeboten. Neumann: „Ein Schwerpunkt ist auch die Begleitung von Kindern, wo Papa oder Mama erkrankt sind.“ Ebenso sei die Vorsorge sowie Früherkennung ein wichtiges Thema.

Vier fixe Mitarbeiter, sowie 15 freiberufliche Experten sind bei der Kärntner Krebshilfe, die in allen Bezirken vertreten ist und jährlich 1500 Beratungen durchführt, tätig. Im Jahr werden rund 250.000 Euro Spendengelder lukriert. „Sehr, sehr oft brauchen Erkrankte auch finanzielle Unterstützung.“

Das Sommerfest, unter dem Motto 30 Jahre „Aus Liebe zum Leben“, findet am Neuen Platz in Klagenfurt statt. „Wir dürfen uns glücklich schätzen, dass die Firma Showtechnik Dobesch, die das Puplic Viewing für die Europameisterschaft managt, uns alles Technische gratis zur Verfügung stellt.“

Sommerfest

30 Jahre Krebshilfe: am 12. Juli, ab 14 Uhr, auf dem Neuen Platz in Klagenfurt

Es gibt zahlreiche Infostände und Vorsorgeangebote unter anderem Muttermalscreening und Juristen die vor Ort beraten. Aber auch eine Kinderecke und eine Tombola: Jedes Los kostet 5 Euro, wobei das Geld der Krebshilfe zugute kommt. Ebenso sorgen Musiker, wie Geigerin Sibylle Fischer, die Live-Band Sinn, Groovy Impact für Unterhaltung. „Für Speis und Trank wurde natürlich gesorgt.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele