1500 Kinder begeistert

„Der Olympic Day macht richtig Lust auf den Sport“

Oberösterreich
20.06.2024 17:43

Was für ein Feiertag des Sports auf der Linzer Gugl! Der Olympic Day mit vielen Top-Stars begeisterte 1500 Kinder und Jugendliche und dazu zahlreiche erwachsene Besucher. Viel Spaß hatten auch die Sport-Helden selbst, von denen einer ausgerechnet am Olympic Day das Ticket für Paris ergatterte.

Coole Sportarenen statt öden Schulgebäuden! Olympia-Stars zum Anfassen statt Lehrer! Viel Bewegung statt langes Sitzen in der Schulbank:
Allen voran für die 1500 Kinder und Jugendliche – aber auch für die „großen“ Besucher – war gestern der Olympic Day auf der Linzer Gugl ein wahrer Tag der Freude an der Bewegung! Da gab’s lässige Vorführungen, Autogrammstunden, Aktions-Stationen und konnten die Besucher vor allem zahlreiche Sportarten vor Ort ausprobieren und sich von den Stars wie Lukas Weißhaidinger (Diskus), Jakob Schubert (Klettern), Sofia Polcanova (Tischtennis), Michaela Polleres (Judo) oder Bettina Plank (Karate) Tipps holen.

Kletter-Star Jakob Schubert gab wertvolle Tipps (Bild: GEPA pictures)
Kletter-Star Jakob Schubert gab wertvolle Tipps

Auf der Kletterwand und ging‘s rund
„Ich hab’ als Kind auch fünf, sechs Sportarten probiert, bis ich meine gefunden habe“, sagte Diskus-Hüne Lukas Weißhaidinger, während die Kids auf der Laufbahn gerade ihre Geschwindigkeit testeten. Daneben ging’s bei der Kletterwand rund, wo Kraxel-Star Jakob Schubert Ratschläge gab und sagte: „Vielleicht bleibt mancher ja beim Sport hängen!“

Der begehrte Diskus-Star Lukas Weißhaidinger (Bild: Markus Wenzel)
Der begehrte Diskus-Star Lukas Weißhaidinger


„Man bekommt hier richtig Lust auf den Sport“, lachten Marlene (14), Vici (15) und Paula (15) von der HAK Kirchdorf. Was gerade in Zeiten wie diesen so wichtig wäre! „Die körperliche Konstitution vieler Kinder ist leider allgemein nicht gut. Super, dass sie hier mit dem Sport in Kontakt kommen“, so der dreifache Olympiamedaillengewinner Christoph Sumann. 

Am Olympic Day zum Paris-Ticket: Collins Filimon (Bild: GEPA pictures)
Am Olympic Day zum Paris-Ticket: Collins Filimon

Hoffen auf viele Zugaben
„Wie könnte man Kinder besser für Werte Respekt, Freundschaft und Höchstleistung gewinnen, als mit unseren Spitzensportlern“, sagte Christoph Sieber vom Österreichischen Olympischen Comité. Wie so viele Kinderaugen strahlten auch bei den Stadionführungen in der Raiffeisen Arena und der Autogrammstunde mit den LASK-Spielern Robert Zulj und Philipp Ziereis in der rappelvollen Tischtennis- und Badminton-Halle im Olympiazentrum die Augen von Tischtennis-Legende Liu Jia, die sagte: „Mein großer Wunsch wäre, dass es Events wie diese noch öfter gibt!“ Auch ein Badminton-Ass war  bestens drauf: Denn Collins Filimon von der ASKÖ Traun nahm nach der sportlichen auch die letzte Hürde, erhielt ausgerechnet am Olympic Day die Staatsbürgerschaft und wird in Paris am Start sein. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele