Zündler in Haft

Im Rausch Brände gelegt: Festnahme!

Burgenland
30.04.2024 15:56

Ein 28-Jähriger war von einem Zeugen beim „zündeln“ beobachtet worden – jetzt ist er in Haft

Die Polizei hat einen Burgenländer ausgeforscht, der für eine Reihe an Brandstiftungen in Niederösterreich verantwortlich sein soll. Der 28-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl am See hatte am Sonntagabend bei Vösendorf und Maria Enzersdorf einen Muldencontainer, der mit diversen Kartonagen und Müll befüllt war und neben einer Fassade stand, eine Matratze im Gestrüpp, die vermutlich als Notschlafstelle genützt wurde, sowie Zeitungspapier in einem Gebüsch sowie in einem Einkaufswagen in Brand angesetzt.

Alko-Test positiv
Weil ihn ein Zeuge gesehen hatte, gelang es der Polizei den Burgenländer noch am selben Tag auszuforschen und festzunehmen. Wirklich viel Auskunft konnte der Verdächtige den Beamten bei der Befragung allerdings nicht geben, da er zu dem Zeitpunkt alkoholisiert war, das zeigte ein durchgeführter Alko-Test.

Kaum Erinnerung
Der 28-Jährige gab an, sich aufgrund des Alkoholkonsums nicht mehr an den konkreten Ablauf erinnern zu können, gestand aber für die Brandstiftungen verantwortlich zu sein. Da es sich nicht um das erste Mal handelte, dass er derartige Delikte begangen hatte, wurde die Amtshandlung von Bediensteten des Landeskriminalamtes durchgeführt.

Für den Burgenländer ging es danach in die Justizanstalt Wr. Neustadt. Die Ermittlungen zu weiteren möglichen Straftaten laufen derzeit.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 22°
starke Regenschauer
13° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele