Bei Tuningtreffen

Aufgemotzte Autos waren zu schnell für die Angeber

Oberösterreich
21.04.2024 09:30

Sie wären so gerne richtig „cool“. Doch bei einem Tuningtreffen auf der Traunerkreuztung zeigte sich, dass einige der „heißen Typen“ ihre aufgemotzten Autos nicht ausreichend im Griff hatten. Der eine räumte einen Eisensteher, einen Anhänger und schließlich ein parkendes Auto ab, der andere krachte gegen eine Supermarkt-Fassade.

Nach der Ankündigung eines Großtreffens der Tuningszene im Bereich Linz und Linz-Land in den sozialen Medien, fanden sich am Samstag gegen 18 Uhr einige Fahrzeuge bei der sogenannten Trauner Kreuzung im Stadtgebiet von Traun ein. Gemeinsam fuhren diese Richtung Niederösterreich. Gegen Mitternacht kehrte der Großteil der Autos wieder zur Trauner Kreuzung zurück.

Eisensteher touchiert
Dort wurden sie von Polizeistreifen kontrolliert, wobei mehrere verkehrsrechtliche Anzeigen erstattet werden mussten. Ein Fahrzeug entzog sich der Anhaltung, nachdem es eine rote Ampel missachtet hatte. Der Lenker verlor aufgrund der massiven Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser geriet ins Schleudern und touchierte nach etwa 150 Metern einen Eisensteher, einen Anhänger und schließlich ein parkendes Auto. Die drei Insassen flüchteten aus dem schwer beschädigten Fahrzeug von der Unfallstelle.

Gegen Fassade geprallt
Ein weiterer Teilnehmer fuhr am Parkplatz eines Supermarktes aufgrund eines Fahrmanövers in die Fassade des dortigen Geschäftes, wobei die Eingangstüre samt Türstock beschädigt wurde.

Mit 133 statt 70 km/h
Ein Lenker wurde mit einer Geschwindigkeit von 133 km/h bei erlaubten 70 km/h gemessen. Außerdem erwischten die Beamten einen Lenker, der sein Fahrzeug alkoholisiert und einen der sein Fahrzeug unter Drogeneinfluss in Betrieb genommen hatte. Bei einem Autofahrer konnte festgestellt werden, dass er ohne gültige Lenkberechtigung unterwegs war.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele