Für den guten Zweck

Laufen gegen Krebs: 30.000 Kids sind am Start

Niederösterreich
12.04.2024 11:02

„Laufen gegen Krebs“-Organisator darf sich über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Neben Schülern sind heuer erstmals auch Kindergartenkinder für den guten Zweck unterwegs.

Bewegung an der frischen Luft – und das auch noch für einen guten Zweck: Rund 19.000 Schüler haben damit im vergangenen Jahr 47.500 Euro für die NÖ Krebshilfe und die Stammzellspendeninitiative des Roten Kreuzes erlaufen. Und auch heuer wieder geht der Nachwuchs bei „Laufen gegen Krebs“ an den Start. Dieses Mal mit noch mehr Power, denn erstmals sind neben den Schülern auch Kindergartenkinder mit dabei. Noch bis 19. April wird gemeinsam für den guten Zweck gelaufen.

Zitat Icon

Die Initiative setzt ein starkes Zeichen im Kampf gegen Krebs und schafft Bewusstsein für diese heimtückische Krankheit.

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Bewusstsein für Krebserkrankung
Die sogenannte Schulchallenge findet heuer bereits zum dritten Mal statt. Im Rahmen der Spenden-Initiative wird neben karitativen Aspekten auch für das Thema Krebserkrankung sensibilisiert. „Unsere ,Laufen gegen Krebs‘-Schulchallenge fördert den Teamgeist und die Bewegung der Kinder und Jugendlichen, schafft Bewusstsein gegen die heimtückische Krankheit und sammelt noch dazu Geld für Krebspatienten“, erklärt Schirmherrin und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP).

Und das auch in diesem Jahr gleich mit einem neuen Rekord: „Bis jetzt haben sich mehr als 30.000 Läufer angemeldet“, so Teschl-Hofmeister. Damit sei nicht nur ein besonderes Laufevent garantiert, sondern wertvolle Hilfe für betroffene Menschen geleistet. Neben dem gesunden Wettkampf wartet auch jede Menge Spaß. Organisator Christian Kohl freut’s.

Nähere Infos und Anmeldung unter www.laufengegenkrebs.at

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele