In Gurk

Mehrere Männer gingen vor Café aufeinander los

Kärnten
03.12.2023 08:36

Eine Rauferei zwischen zwei Männern ist Samstagabend in Gurk eskaliert, nachdem sich immer mehr Lokalgäste daran beteiligt haben. Dabei wurde sogar ein vorbeifahrendes Auto beschädigt.  

Gegen 21.30 Uhr hatten Samstagabend ein amtsbekannter Weitensfelder (23) sowie ein 28-Jähriger vor einem Café in Gurk die Fäuste sprechen lassen. Die Schlägerei zwischen den beiden Männern blieb anderen Lokalgästen nicht lange verborgen, weshalb sie ins Freie traten, um dem Geschehen nicht nur als Zuseher zu folgen. Einige der Gäste - unter anderem der Bruder des 23-Jährigen - sowie ein Mann aus Gurk (20) stürzten sich auf die bereits Raufenden.

Reifen „entlüftet“ und Aschenbecher geworfen
Im Zuge der Rauferei wurde der Außenspiegel des Autos des 28-Jährigen, das vor dem Café parkte, abgerissen. Die linke vordere Seitenscheibe ging zu Bruch und es wurde die Dachantenne verbogen. Während die Fäuste flogen, wurden außerdem alle vier Reifen des Wagens „entlüftet“ - ob durch Aufstechen oder Luft auslassen, konnte am Abend nicht geklärt werden. 

Sogar ein völlig unbeteiligter Autolenker wurde zum Opfer der Schlägerei - ein kurz nach der Rauferei geworfener Aschenbecher war gegen die Heckscheibe eines zufällig vorbeifahrenden Autos geworfen worden.

Raufbolde flüchteten
Noch bevor die Polizei eintraf, flüchtete der 28-jährige Weitensfelder zu Fuß und ließ sich in der Nähe von einem Bekannten mit dem Auto abholen. Die Polizei klingelte schließlich bei ihm zu Hause und konnte ihn vernehmen. Ebenfalls abgehauen ist auch das Brüderpaar - es konnte von den Beamten im Rahmen der örtlichen Fahndung in Gurk gefasst werden. Durch die Schlägerei wurden der 23-Jährige sowie der 28-Jährige verletzt. Alle Beteiligten werden angezeigt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele