10.01.2012 09:07 |

Goldtor zum 1:0-Sieg

Traum-Comeback von Henry bei Arsenal im FA-Cup

Thierry Henry hat am Montag ein traumhaftes Comeback bei Arsenal London gefeiert. Der Franzose wurde beim Drittrunden-Match im FA-Cup vor eigenem Publikum gegen Leeds United in der 68. Minute eingewechselt und erzielte zehn Minuten später das Tor zum 1:0-Sieg.

Nach Idealpass von Alex Song stellte der mittlerweile 34-Jährige einmal mehr seine starke Schusstechnik unter Beweis, indem er den Ball mit dem Innenrist ins lange Eck beförderte. In der vierten Runde treffen die Londoner nun auf Aston Villa (Andreas Weimann).

Erst am Freitag war der knapp zweimonatige Leihvertrag des bei den New York Red Bulls unter Vertrag stehenden Stürmers bei Arsenal fixiert worden. Von 1999 bis 2007 hatte Henry in 370 Pflichtspielen für die "Gunners" 226 Tore erzielt, danach ging er für drei Jahre zum FC Barcelona, ehe er in New York landete. Mit Arsenal wurde der Welt- und Europameister zweimal Meister und erreichte 2006 das Finale der Champions League.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten