24.01.2023 17:53 |

Nachhaltiger Luxus

Fünf-Sterne-Hotel offiziell eröffnet

Nach zweieinhalbjähriger Planungs- und Bauphase haben die Illwerke-VKW das neue Fünf-Sterne-Familienhotel am Golm an den Pächter, die Falkensteiner Gruppe, übergeben. Seit 16. Dezember sind die Pforten bereits geöffnet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Freitag ging die offizielle Eröffnungsfeier über die Bühne, zu der die Prominenz zahlreich erschienen war. In diesem feierlichen Rahmen überreichte Christof German, Vorstand der Illwerke-VKW, symbolisch einen Schlüssel an die Falkensteiner-Eigentümer Otmar Michaeler sowie Erich und Andreas Falkensteiner. Bei den Redebeiträgen wurde vor allem die nachhaltige Bauweise des ersten Fünf-Sterne-Hotels im Montafon hervorgehoben.

Konzept zieht Gäste ins Montafon
Auch der Bürgermeister von Tschagguns, Herbert Bitschnau, hob die Wichtigkeit des Projekts für die Region Montafon hervor: „Als erstes 5* Familienhotel der Region ergänzt das Falkensteiner Hotel Montafon unser touristisches Angebot perfekt. Das Konzept ist einzigartig und begeistert unsere Gäste. Dass das Falkensteiner Hotel Montafon seit einem Monat geöffnet ist, spüren wir auch bereits bei den Nächtigungszahlen.“

Das Falkensteiner Hotel Montafon ist das einzige Familienhotel in Europa, das Teil der exklusiven „Leading Hotels of the World“ ist und wurde schon vor seiner Eröffnung als klimaneutraler Betrieb ausgezeichnet. Was beim Bau begonnen hat, wird auch beim Betrieb des Hotels bis hin zum Edutainment Konzept weitergeführt - die Themen erneuerbare Energien und Naturschutz stehen im Mittelpunkt - verbunden mit Luxus, Genuss und Spaß für die ganze Familie. 

Hotel verfügt über über Biomasseanlage
Die Energieversorgung wird zum einen über eine Großwärmepumpe gewährleistet, die sich die Abwärme des angrenzenden Lünerseewerks zunutze macht und das Hotel sowie die umliegenden Gebäude heizt. Für die kalte Jahreszeit kommt bei Bedarf noch eine eigene Biomasseanlage zum Einsatz.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Vorarlberg Wetter
-3° / -1°
stark bewölkt
-2° / 0°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-1° / 1°
bedeckt