Nickelsdorfer Künstler

Kreative Kunstwerke aus alten Metallteilen

Burgenland
01.12.2022 16:00

Engel aus Gabeln und Löffeln, Tiere aus Hufeisen, Ringe aus Münzen - das alles entspringt „Sam Cyberdocs“ Ideenkiste. Altmetall ist eben, wie der Künstler selbst sagt, überall. 

Begonnen hat Josef Scherbl, den in Nickelsdorf alle nur unter „Sam“ kennen 2008 damit, seine Kreativität auszuleben. „Sowohl meine Mutter als auch mein Bruder malen“, schildert der Nickelsdorfer. „Ich habe damit angefangen Glas- und Spiegel zu gravieren. Nachdem ich KFZ-Techniker gelernt habe, bin ich dann aber bald auf Metall als Werkstoff gekommen. Denn Altmetall findet man überall.“

Unbegrenzt viele Ideen
Seitdem baut er zum Beispiel aus alten Auto-, Motorrad- oder sogar Flugzeugteilen diverse Kunstwerke. Seine Ideen sind, genauso wie sein Hobby, unbegrenzt. Denn manchmal geht er spazieren, findet ein Metallteil und hat sofort ein Bild im Kopf, was daraus denn einmal werden soll.

Er verarbeitet in seiner Werkstatt alles was magnetisch ist. Und nicht nur das. Auch Epoxid hat es ihm angetan. Genau wie bei der Metall-Verarbeitung sind hier kaum Grenzen gesetzt. Gemeinsam mit Holz entstehen so Lampen oder andere Dekoratonsteile.

Ringe aus Münzen und alten Fahrzeugen
Aber nicht nur Deko ist bei Sam Cyberdoc, wie er sich auf Facebook nennt, zu Hause. Auch Schmuck kreiert der Nickelsdorfer. „Ein Trend sind Ringe aus Münzen“, erzählt der kreative Nickelsdorfer. Manchmal mit dem Schriftzug der Münze, dann wieder mit einer bestimmten Jahreszahl. Was er alles macht, findet man auf seiner Facebook-Seite.

Epoxid-Kunstwerke, Metallskulpturen oder auch Lasergravuren auf Leder oder Holz sind hier bunt gemischt. Im Moment baut er vor allem Engel aus Gabeln und Löffeln. Sie sind vor Weihnachten der Renner. Egal, ob aus seiner Ideenkiste oder ein Wunsch von einem Kunden, Hauptsache, es macht Spaß. „Ich muss immer in Bewegung sein. Sonst wäre mir langweilig“, so der Künstler.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
20° / 26°
bedeckt
19° / 28°
bedeckt
19° / 26°
bedeckt
19° / 26°
bedeckt
19° / 27°
bedeckt



Kostenlose Spiele