06.08.2022 13:25 |

Grosse Vorfreude

Rapid-Spiel für Aufsteiger Lustenau ein „Ankommen“

Trotz aller Erfolge und Serienmeistertitel von RB Salzburg - Rapid ist in Österreichs Fußball, was die Fans betrifft, eine besondere Welt. Über 16.000 Vereinsmitglieder und 200 Fanklubs sind für rot-weiß-rote Verhältnisse einmalig. Deshalb spricht Austrias Trainer Markus Mader vor dem sonntägigen Auswärtsmatch (17) seiner Mannschaft auch von einem ersten richtigen Highlight für sein Team.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Allianz-Stadion werden mindestens 12.000 Zuschauer erwartet. Eine Kulisse, die für die allermeisten Lustenauer absolutes Neuland ist. Auch für den Trainer. „Es ist für uns wie ein Ankommen in der Bundesliga.“ Trotz allem Respekt und Ehrfurcht vor dem großen Namen will die Austria nicht wie das Kaninchen vor der Schlange agieren. Vielmehr will der Aufsteiger auch in Hütteldorf frech und mutig spielen, weil dies der Mannschaft mehr liegt.

Ein kleiner Vorteil für die Austria ist auch, dass Rapid am Donnerstag das schwere Conference-League in Baku bestreiten musste. Mader hat die 1:2-Niederlage dennoch nicht live im Fernsehen mitverfolgt. „Das hätte nichts gebracht, weil Rapid gegen uns mit einem ganz anderen Team auflaufen wird. Ich rechne eher, dass sie so wie gegen Klagenfurt spielen.“ Doch selbst wenn die Hütteldorfer ein paar Stützen im Hinblick auf das Rückspiel schonen sollten, sind sie dadurch nicht schwächer, glaubt Mader. „Sie haben einen großen Kader, da spielt das keine wirkliche Rolle.“ 

Dietmar Hofer
Dietmar Hofer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 25°
wolkenlos
13° / 28°
heiter
14° / 28°
wolkenlos
14° / 27°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)