Unfall bei Eisenstadt

B50: Drei Schwerverletzte bei Frontalcrash

Burgenland
12.06.2022 21:57

Ein Frontalcrash zweier Fahrzeuge auf der B50 bei Eisenstadt hat am späten Sonntagnachmittag nach Feuerwehrangaben drei Schwerverletzte gefordert. Die Straße war danach für rund zwei Stunden gesperrt.

Ein Kombi und ein Cabrio stießen frontal zusammen. Alle drei Insassen wurden schwer verletzt. Am Einsatzort aktiv waren die Stadtfeuerwehr Eisenstadt sowie die Feuerwehren aus Oslip und Schützen.

Zwei Personen mussten von den Florianis mit vereinten Kräften noch aus den völlig deformierten Wracks gerettet werden. Erst danach konnten sie von den Rettungsteams und Ärzten des Roten Kreuzes und es Arbeiter-Samariter-Bundes versorgt werden. Zwei Verletzte mussten mit Hubschraubern abtransportiert werden. 

Die Unfallursache steht vorerst noch nicht fest. Vermutet wird aber ein gescheitertes Überholmanöver. In Folge des Unfalls musste für rund zwei Stunden die B50 von der Polizei gesperrt sowie der in unmittelbarer Nähe verlaufende Bahnverkehr eingestellt werden. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
6° / 11°
bedeckt
8° / 13°
bedeckt
5° / 12°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
5° / 12°
bedeckt



Kostenlose Spiele