28.05.2022 15:20 |

Französin siegt

Wienerin Hauser bei Triathlon auf Sardinien Zehnte

Die Wienerin Julia Hauser hat beim ersten Triathlon-Weltcup der Saison auf Sardinien über die Sprintdistanz den zehnten Platz geschafft. Die Kärntnerin Lisa Perterer belegte am Samstag zum Auftakt der zweijährigen Olympia-Qualifikationsperiode den 13. Rang.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es gewann die Französin Sandra Dodet. Hauser hatte beim WM-Serienauftakt in Japan Rang zwölf erreicht,

Perterer war in Japan nicht am Start gewesen. Das nächste WM-Rennen steigt am 11. Juni in Leeds.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol