Jahrelange Forderungen

St. Pölten sorgte für Tempo-Boykott auf Autobahn

Der Druck auf das Verkehrsministerium wächst, eine neue Resolution für Tempo 100 auf der Westautobahn soll die jahrelangen Forderungen erneut untermauern.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Stadt St. Pölten steigt auf die Tempobremse. Zumindest bei der Protestaktion „Gemeinsames Langsamfahren“ am Dienstag Vormittag. Um der Forderung nach Tempo 100 auf der Westautobahn und der S 33 im Stadtgebiet Nachdruck zu verleihen, wurde zum Geschwindigkeitsboykott aufgerufen.

Weniger Lärmbelästigung für Anrainer
Bei der Protestaktion wurden alle drei Fahrspuren mittels Kolonnenverkehr auf Tempo 80 abgebremst. „Eine Geschwindigkeitsreduktion bringt weniger Lärmbelästigung und kostet nur 42 Sekunden Fahrzeit“, betont der Initiator der Aktion, Verkehrsstadtrat Harald Ludwig. Rund 50 Fahrzeuge seien unterwegs gewesen, um den Druck auf das Verkehrsministerium in Wien weiter zu erhöhen.

Forderungen bisher ungehört
Denn schon seit Langem wird in St. Pölten, wie berichtet, ein Tempo-100-Limit auf der Westautobahn und der Kremser Schnellstraße gefordert. Bisher blieben alle Resolutionen und Briefe dahingehend ungehört. „Auch wenn die Forderung nicht bei allen auf Gegenliebe stoßen mag, ein Tempolimit bedeutet weniger Treibstoffverbrauch und mehr Verkehrssicherheit“, so Bürgermeister Matthias Stadler.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
20° / 28°
stark bewölkt
19° / 28°
stark bewölkt
21° / 28°
stark bewölkt
22° / 29°
wolkig
18° / 25°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)