13.04.2022 09:55 |

Nach Großfeuer

Die Identität der Brandleiche ist nun geklärt

In der Nacht von Montag auf Dienstag wütete im Dorfzentrum der Schweizer Gemeinde Wattwil (Kanton St. Gallen) ein Großbrand. Im Rahmen der Löscharbeiten entdeckte die Feuerwehr die Leiche einer unbekannten Person. Nun konnte das Rätsel um die Identität gelöst werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der Nacht auf Dienstag, kurz vor 1 Uhr, wurde der kantonalen Notrufzentrale der Kantonspolizei St. Gallen ein Brand am Dorfplatz von Wattwil gemeldet worden. Eine Person wurde nach rund 90 Minuten tot in einer Wohnung aufgefunden. 

Die Identifikation der toten Person konnte nun abgeschlossen werden. Es handelt sich um eine 63-jährige Schweizerin, welche alleine in einer Wohnung am Dorfplatz 7 wohnte.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 21°
starke Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
16° / 24°
leichter Regen
16° / 23°
leichter Regen
(Bild: Krone KREATIV)