10.04.2022 19:17 |

Verletzte

Zwei Kleinkinder in Autounfall verwickelt

Zu einem Autounfall ist es am Sonntag auf der Turracher Straße gekommen. Auch zwei Kinder befanden sich in einem der Autos. Bei beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Bereich einer Kreuzung auf der Turracher Straße Richtung Patergassen ist es am Sonntag zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Der Pkw der Niederländerin (61) geriet ins Schleudern und kam auf einem Gehweg zum Stillstand.

Kinder im ELKI Klagenfurt
Die 61-Jähriger und der Lenker des anderen Pkw, ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Beifahrerin (35) der Niederländerin und ihre Kinder (3,1) wurden zur ärztlichen Kontrolle ins ELKI Klagenfurt gebracht. 

Bei beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.  Im Einsatz stand auch die FF Patergassen, um die Fahrzeuge von der Fahrbahn zu entfernen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)