Seit Wechsel zu Paris

PSG-Star Messi schwächer als ÖFB-Kicker Schöpf

Lionel Messi und Paris Saint-Germain - das scheint noch nicht ganz zu passen. Während er für Barcelona ganze 672 (!) Mal traf, herrscht in Frankreich immer noch Torflaute. Der argentinische Superstar zählt mittlerweile gar zu den ineffektivsten Spielern in Europas Top-Ligen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

672 Tore und 303 Vorlagen in 778 Spielen für den FC Barcelona. 80 Tore in 158 Einsätzen für die argentinische Nationalmannschaft. Lionel Messis zahlen können sich definitiv sehen lassen. Doch bei seinem Wechsel diesen Sommer zu Paris Saint-Germain scheint dem siebenfachen Weltfußballer die Kaltschnäuzigkeit verloren gegangen zu sein.

So gut es für den 34-Jährigen in der Champions League mit fünf Treffern in ebenso vielen Spielen läuft, so mäßig fällt seine Statistik in Frankreichs Liga aus: Nur ein Tor aus sechs Spielen hat der Linksfuß bisherauf seinem Konto stehen.

Alles in allem eine miserable Quote für einen Mann seiner Klasse in der heurigen Spielzeit. Mit nur einem Treffer aus 44 Abschlüssen hält er bei einer Trefferquote 2,27 Prozent. Damit gibt es nur einen Kicker, der noch ineffektiver als der vierfache Champions-League-Sieger ist - nämlich Joao Cancelo von Manchester City (1/46, 2,17 Prozent). Der Unterschied? Der „Skyblues“-Kicker ist rechter Verteidiger! Mit dem ehemaligen Bundesliga-Kicker Jodel Dossou (1/39, 2,56 Prozent, Salzburg und Hartberg) liegt ein Mann mit Österreich-Bezug direkt hinter dem PSG-Star. ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf belegt Rang 15 (1/27, 3,7 Prozent).

Mittlerweile stand Lionel Messi nach seiner Corona-Erkrankung vergangene Woche wieder am Platz. Für den Weltklasse-Spieler kann das Motto also nur lauten: zurück zu alter Stärke.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol