Am Sonntag gegen Reims

Messi vor Comeback nach langer Corona-Pause

Lionel Messi wird nach überstandener Corona-Infektion am Sonntag auf das Spielfeld zurückkehren. Dies gab der Trainer von Paris Saint-Germain, Mauricio Pochettino, vor dem Spiel gegen Stade Reims bekannt. Messi hat in diesem Jahr noch kein Spiel bestritten, nachdem er Ende Dezember einen positiven Coronatest abgegeben hatte. Der 34-Jährige hatte sich beim Heimaturlaub infiziert. „Er hat diese Woche mit der Mannschaft trainiert, ich bin froh, dass er dabei ist“, so Pochettino.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ebenfalls im Kader steht Kylian Mbappe, nachdem der französische Weltmeister zuletzt mit Leistenproblemen zu kämpfen hatte. PSG liegt in der Ligue 1 an der Tabellenspitze, elf Punkte vor dem ersten Verfolger Nizza.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol