Wie drei Kollegen

PSG-Star Messi positiv auf Corona getestet

Corona-Alarm um Lionel Messi! Der Superstar in Diensten des französischen Meisters PSG wurde positiv getestet und ist damit einer von vier „positiven“ Kickern im Kader für das Cup-Spiel am Montagabend gegen OC Vannes.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Neben Messi wurden auch Juan Bernat, Sergio Rico und Nathan Bitumazala positiv getestet. Sie alle befinden sich in Isolation und werden das Cupmatch am Montagabend versäumen. Auch einen Vereinsmitarbeiter hat es laut Vereinsinfos erwischt. Über mögliche Symptome oder Gesundheitszustände ist nichts bekannt.

Neymar fällt weiter aus
Zudem informierte PSG darüber, dass der verletzte Stürmer Neymar bis zum 9. Jänner seine Rehabilitation in seiner brasilianischen Heimat fortsetzen und in etwa drei Wochen wieder trainieren werde.

Immerhin hat Neyar - seinem jüngsten Insta-Posting folgend - offenbar die positive Energie nicht verloren ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)