Ausbau im „Ikuna“

Zehn Chalets in Natternbach zum „Sternderlschauen“

Schlag auf Schlag geht’s im Ikuna-Resort in Natternbach: Mit der Kids-World wurde ein 1000 Quadratmeter großer Indoor-Park samt 5D-Kino eröffnet. Dazu gibt’s unter dem Namen Miraculix nun auch ein neues Gastronomie-Angebot. Derzeit werden zehn Sternen-Himmel-Chalets errichtet...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir wollen uns zu einem Ganzjahresbetrieb entwickeln und die erste Adresse für Familienurlaube und Ausflüge, exklusive Seminare und auch Firmenevents werden“, sagt Biogena-Eigentümer Albert Schmidbauer, der in das von ihm betriebene Ikuna-Resort in Natternbach ordentlich investiert. Mit der Kids-World gibt’s seit kurzem ein wetterunabhängiges Angebot für Familien - sieben Tage die Woche.

Im Frühjahr kommt ein Hochseil-Klettergarten
Derzeit wird im „Ikuna“ das Nächtigungsangebot ausgebaut. Mit der Linzer Firma Libertydothome werden zehn Sternen-Himmel-Chalets errichtet, die als Ferienwohnungen vermietet werden. Im Obergeschoß der 14 Meter hohen Holz-Gebäude gibt’s ein Glasdach, das tatsächlich das „Sternderlschauen“ ermöglicht. Nächstes Projekt: ein Hochseil-Klettergarten. Dieser wird im Februar errichtet.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)