Wieder nachgebessert

Angebote bei Schulzentren für die Bevölkerung

66,4 Prozent der Oberösterreicher sind aktuell gegen das Coronavirus geimpft. Bei einem Blick nur auf die impfbare Bevölkerung ist es exakt jeder siebente Oberösterreicher. Und jeder vierte hat sich schon seinen Booster abgeholt. Seit kurzem wird auch Kindern ab 12 Jahren eine weitere - dritte - Impfdosis empfohlen. Auch an sie richtete sich das erneut nachgebesserte Impfangebot des Landes. 

Ab heute und bis inklusive 23. Jänner forciert man das Impfangebot in Zusammenarbeit mit Städte- und Gemeindebund, Ärztekammer und niedergelassenen Ärzten. Auch das Landesfeuerwehrkommando hat erneut seine Unterstützung durch die örtlichen Florianijünger zugesagt. „Mit dieser Impfaktion bringen wir uns gegen die durch Omikron ausgelöste Welle an Infektionen in Stellung. Insbesondere mit der dritten Impfung, die von Experten als das wirksamste Mittel angesehen wird, können wir noch einiges ausrichten“, appellieren LH Thomas Stelzer und Vize Christine Haberlander (beide ÖVP) an die Oberösterreicher.

Impfbusse vor Ort
Während der kommenden beiden Wochen steht das Impfangebot an den Schulzentren nicht nur Schülern, sondern der gesamten Bevölkerung zur Verfügung. Auch die Impfbusse des Landes werden vor Ort zur Verfügung stehen. Alle Impfangebote finden sie online unter www.ooe-impft.at.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)