02.01.2022 21:24 |

Eishockey-Liga

Salzburg feiert 9. Sieg in Folge ++ Graz verliert!

Der 1. Spieltag der ICE Hockey League im neuen Jahr hat aufgrund medizinischer Corona-Vorsichtsmaßnahmen lediglich als Rumpfrunde mit zwei Spielen stattgefunden! Tabellenführer Salzburg mühte sich in Bruneck zu einem 3:2 nach Verlängerung und feierte den 9. Sieg in Serie. Der VSV beendete hingegen mit einem 6:3 in Graz die Serie der 99ers nach acht Erfolgen. Die vier anderen Partien fielen aus ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Matches KAC gegen Linz und Ljubljana gegen Bozen waren am Samstag abgesagt worden. Dornbirn - Innsbruck und Znojmo - Fehervar folgten kurzfristig am Sonntag. Die Liga gab wie gewohnt über die angeführten medizinischen Vorsichtsmaßnahmen hinaus keine Details bekannt.

Auch von den Klubs wurden keine Informationen wie etwaige Covid-Fälle veröffentlicht. Lediglich die Black Wings Linz führten an, dass auch die Austragung ihres Spiels am Dienstag gegen die Vienna Capitals unsicher sei. Ob die da angesetzte Runde vollständig gespielt werden kann, scheint aufgrund von aktuell mindestens vier betroffenen Teams fraglich.

Auch eine kurze Pause der gesamten Liga dürfte in nächster Zeit eine Option sein. Ersatztermine für die ausgefallenen Spiele gibt es noch nicht, zwingend müssen sie aber nicht ausgetragen werden. Man werde sich zu Wochenbeginn jedenfalls mit allen Klubs über das weitere Vorgehen beraten, hieß es von der Liga.

Salzburg tat sich gegen Angstgegner Bruneck erneut schwer und gewann dank des Treffers von Kapitän Thomas Raffl (62.) erst in der Overtime. Gegen die Pustertaler hatten die Bullen am 3. Dezember mit einem 3:4 daheim die bisher letzte Niederlage bezogen.

Der VSV fuhr mit dem klaren Erfolg gegen die 99ers seinen 3. Sieg in Serie seit der 1:9-Klatsche gegen den KAC ein. In Graz traf Renars Krastenbergs für die effizienteren Villacher im Schlussdrittel zweimal, auf der Gegenseite gelangen auch Mike Zalewski zwei Treffer. Die Grazer verpassten nicht nur einen neuen Klub-Rekord von neun Siegen in Folge, sondern mussten den VSV auch in der Tabelle auf Platz sieben vorbeilassen.

Die Ergebnisse:

Moser Medical Graz99ers - EC Grand Immo VSV 3:6 (0:2, 2:2, 1:2)

EC-KAC - Black Wings Linz verschoben

HC Znojmo - Hydro Fehervar verschoben

Dornbirn Bulldogs - HC Innsbruck verschoben

Pustertal Wölfe - EC Red Bull Salzburg 2:3 n.V. (1:0, 0:1, 1:1)

Olimpija Ljubljana - HCB Südtirol Alperia verschoben

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)