30.12.2021 13:29 |

1 Toter, 7 Verletzte

Taxi stürzt von Parkdeck im 5. Stock auf Straße

Beim Sturz eines Taxis von einem Parkplatz im fünften Stock eines Kaufhauses in der südkoreanischen Stadt Busan ist der Fahrer ums Leben gekommen. Sieben Menschen seien zudem verletzt worden.

Auch seien zwölf Autos bei dem Unfall in der südöstlichen Küstenmetropole beschädigt worden, berichtete die Zeitung „The Korea Herald“ am Donnerstag unter Berufung auf die Polizei. 

Der Fahrer habe mit seinem Taxi eine Mauer des Parkdecks durchbrochen und sei dann auf die Straße gestürzt.

Auf Bildern des Unfallorts war zu sehen, wie das Taxi auf ein anderes Auto stürzte. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).