16.12.2021 06:00 |

Fragen zu Corona

Drei Mediziner heute am roten Telefon

Wie man als politische Partei Verantwortung für die Gesellschaft wahrnimmt, zeigt aktuell die Kärntner SPÖ. Die Roten haben drei namhafte Mediziner engagiert, die heute allen Ratsuchenden in Sachen Corona telefonisch zur Verfügung stehen werden: Michael Ausserwinkler, Willi Kaulfersch und Manfred Freimüller.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir wollen eine Gelegenheit bieten, sich von kompetenter Seite beraten und informieren zu lassen - das ist das Ziel dieser Aktion“, so Landesparteichef und Landeshauptmann Peter Kaiser. „Über eine digitale Anmeldeplattform wählt man einfach eine Uhrzeit aus und hinterlässt die Telefonnummer. Dann wird man zuverlässig angerufen.

Unter: kaernten.spoe.at/frag-experten können sich Interessierte anmelden. Sollte die Aktion Zuspruch haben, werden wir weitere Termine planen", sagt Landesgeschäftsführer Andreas Sucher.

Zwischen 16 und 18 Uhr werden Dr. Michael Ausserwinkler (Interne Medizin), Dr. Manfred Freimüller (Neurologie) und Dr. Wilhelm Kaulfersch (Kinderheilkunde) beraten, aufklären und informieren. Sollte eine Uhrzeit schon ausgebucht sein (und das scheint der Fall zu sein), gibt es die Möglichkeit, sich für einen Spontan-Anruf des ausgewählten Mediziners anzumelden.

„Diese Telefonaktion ist fernab jeglicher Parteipolitik - wir haben dank unserer Experten die Möglichkeiten, über die Impfung aufzuklären, Ängste zu nehmen und zu informieren“, betonen Kaiser und Sucher.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)