Di, 14. August 2018

Digitale Trauung

20.04.2011 10:48

Hochzeit von William und Kate live auf YouTube

Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton am 29. April wird live auf der Videoplattform YouTube übertragen. Das Brautpaar wünsche, dass ihre Hochzeit für ein Maximum an Menschen so zugänglich wie möglich sei, erklärte das Büro des britischen Prinzen am Dienstag in London.

Demnach können Fans die Fahrt zur Trauung in der Westminster Abbey, die Rückfahrt zum Buckingham Palast und das Erscheinen des Paars auf dem Balkon des Palastes live im Internet verfolgen. Letztlich sollen vier Stunden Material auf dem königlichen YouTube-Kanal zu sehen sein.

Bewunderer der königlichen Familie können zudem Glückwunschvideos schicken, die dann auf dem Channel veröffentlicht werden. Außerdem können sie auf dem Kurznachrichtendienst Twitter unter dem Stichwort "#rw2011" die Entwicklungen verfolgen und zusätzliche Fotos auf der Fotoplattform Flickr einsehen.

Es handle sich um die bisher "digitalste und interaktivste Berichterstattung über eine königliche Hochzeit", erklärte das Büro von Prinz William. Die Regierung erwartet, dass zwei Milliarden Menschen weltweit die Hochzeit im Fernsehen verfolgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.