15.12.2021 15:00 |

Abhilfe in Corona-Zeit

Retreat will Körper, Geist und Seele verwöhnen

Körper, Geist und Seele verwöhnen ist ohnehin keine leichte Aufgabe, die während der Corona-Krise für viele nahezu unmöglich geworden ist. In der Pandemie erleben viele Menschen eine Überforderung, viele sehnen sich wieder nach Leichtigkeit, weiß auch Katja Elsing, Coach und Trainerin in Wien. Wie schaffen wir es, wieder mehr mit uns selbst und der Welt in Einklang zu kommen? Diese brennende Frage unserer Zeit hat auch die Spezialistin nicht mehr losgelassen... und führte sie gemeinsam mit Karolina Pichler, Yoga-Trainerin und Ausbilderin zu einer neuen Idee: Ein Retreat, das erstmals Yoga, Wellness und Persönlichkeitsentwicklung vereint.

Artikel teilen
Drucken

„Im Laufe der vielen Lockdowns hat mir persönlich Yoga sehr geholfen und doch gab es traurige Momente, in denen Yoga mir zwar eine Erkenntnis gebracht hat, ich mich jedoch nicht mit anderen austauschen konnte“, verrät Katja Elsing im Gespräch mit krone.at. Dies sei der Auslöser gewesen, um zusammen mit Karolina Pichler „ein neuartiges Angebot mit der Kombination aus Yoga und anschließender Reflexion/Persönlichkeitsentwicklung zu entwickeln“, wie sie sagt.

„Die meisten Retreats konzentrieren sich auf ein Thema und das wollen wir mit unserem Angebot ändern. Wir möchten Körper, Geist und Seele verwöhnen“, erklärt Katja Elsing ihre Ziele. Gesagt, getan: Bereits Ende Oktober veranstaltete das ideenreiche Duo das erste Event, „das sehr positiv angenommen wurde“. Das Retreat folgt im Jänner 2022 und das verspricht Vorfreude.

„Eigene Leichtigkeit zum Vorschein bringen“
Yoga-Trainerin Karolina Pichler begleitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei insgesamt vier Tage lang mit jeweils 2 Yoga-Einheiten pro Tag und Katja Elsing ergänzt das Programm mit Übungen, Inspirationen und kleinen Tools für den Alltag. Sie wolle die Menschen in „ihre eigene Stärke bringen“ und die „eigene Leichtigkeit zum Vorschein kommen lassen“, wie sie sagt. Zusätzlich sind immer genügend freie Zeiträume vorhanden, um die traumhafte Anlage im Rogner Bad Blumau zu nutzen und sowohl Genuss, als auch Leichtigkeit gleich zu erleben.

Wer sollte sich anmelden?
Die entscheidende Frage: Für wen ist das Retreat gedacht? „Für alle, die den Wunsch haben, wieder mehr Leichtigkeit im Leben willkommen zu heißen“, wie Elsing erklärt. Karolina und Katja begleiten gemeinsam all jene, die offen sind, sich selbst näherzukommen, wieder mit sich selbst in Balance zu kommen und wieder Unbeschwertheit genießen wollen. „Wir lassen das alte Jahr hinter uns und starten mit dem Thema Leichtigkeit voller Vorfreude ins neue Jahr“, schwärmt die Trainerin.

Das erste neuartige Yoga-Retreat findet am Donnerstag, 13. Jänner 2022 bis einschließlich Sonntag, 16. Jänner im Rogner Bad Blumau in der Steiermark statt. Weitere Infos finden Sie online hier.

Katja Elsing ist Coach, Trainerin und freie Rednerin in Wien. Als diplomierte Lebens- und Sozialberaterin ist ihre Vision, einen wertschätzenden Dialog zwischen Menschen entstehen zu lassen bzw. zu stärken. Sie begleitet Menschen auf ihren Wegen mit viel Empathie, Feingefühl und Humor. Weitere Infos unter: www.katjaelsing.com(Coaching), www.wortverlesen.at (freie Rednerin) und www.rednerwerkstatt.at (Aus- und Weiterbildung).

Karolina Pichler ist Yoga Lehrerin in Wien und Niederösterreich. Sie unterstützt die Menschen mit Yoga den Körper bewusster wahrzunehmen und mehr Achtsamkeit in den Alltag zu bringen. Mehr zu ihr als Person und ihren Angeboten unter: yogatinka.at

 Advertorial
Advertorial
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol