21.11.2021 07:51 |

„Krone“-Kolumne

Petra Vlhova: Das „Bügeleisen“ fühlt sich frei

„Krone“-Reporter Alexander Hofstetter schreibt in seiner Kolumne über den Ski-Weltcup.

Das gestrige Ergebnis in Levi war keine große Überraschung: Petra Vlhova vor Mikaela Shiffrin. Der Plan der Slowakin, die sich knapp drei Wochen (!) im finnischen Örtchen vorbereitet und u. a. auf das Parallelrennen in Lech verzichtet hatte, ging also voll auf. Und Vlhova hält nun wie Shiffrin bei vier Siegen in Levi. Heute gibt’s das große Duell um Rekord-Triumph Nummer fünf.

Die beiden besten Slalom-Läuferinnen der letzten Jahre sind ganz einfach auf dem lange flachen und lange steilen Marathon-Kurs in Lappland in einer eigenen Liga unterwegs. Vlhova hatte sich ja trotz ihres Sieges im Gesamt-Weltcup von ihrem italienischen Coach Livio Magoni getrennt. Dieser hatte sie angesichts ihres Fahrstils als „Bügeleisen“ bezeichnet.

„Ich bin zerbrochen, er hat mir die Freude an meinem Gesamt-Weltcup-Sieg zerstört“, gesteht Vlhova. „Er behandelte mich wie eine Maschine. Nicht wie eine Frau, die auch Gefühle hat, die ihre Tage hat und die manchmal scheitert. Es war krank, es war ein Massaker.“ Mit ihrem neuen Trainer, Mauro Pini aus der Schweiz, fühlt sich Vlhova nun „frei und glücklich“. Das Rentier, dem sie gestern als Siegerin einen Namen geben durfte, heißt aber Michal. „Das ist der Name meines Freundes.“

Alexander Hofstetter
Alexander Hofstetter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)