07.11.2021 13:59 |

Voll durchgestartet

Immer mehr Pendler steigen auf Südburgenlandbus um

Auf der Überholspur bleibt der Südburgenlandbus. Die Zahl der Graz-Pendler ist konstant hoch. Steigender Beliebtheit erfreuen sich die lokalen Busverbindungen. Diese positive Entwicklung fließt bereits in die Ausbaupläne für den Busverkehr ein. Unter dem Namen „Burgenland mobil“ sollen Öffi-Angebote flexibler werden.

Mit Jahresbeginn starteten die neu gegründete Verkehrsbetriebe Burgenland GmbH (VBB) den regulären Betrieb dreier Buslinien zwischen dem Südburgenland und Graz. Die Bilanz nach zehn Monaten: Seit Jänner hat sich die Zahl der Fahrgäste bis Anfang November mit mehr als 500 Kunden in einer Woche verzehnfacht (Entwicklung siehe Grafik).

Angebot wird attraktiver
„Zum einen fahren viele Pendler in die steirische Landeshauptstadt zur Arbeit oder Studenten auf die Uni. Zum anderen gewinnen die lokalen Busverbindungen stark an Attraktivität“, sagt Landesrat Heinrich Dorner.

„Seit September gibt es zusätzliche Linien und größere Busse. Die Abfahrtszeiten wurden angepasst. Vor allem Berufspendler, aber auch Schüler steigen jetzt ebenfalls für kürzere Distanzen in unsere Busse ein“, erklärt VBB-Geschäftsführer Wolfgang Werderits.

System wird flexibler
In Vorbereitung ist das zukunftsweisende Projekt „Burgenland mobil“. „Der Start ist für Ende 2022 geplant. Bei dem neuen System sollen die Busse unterschiedlicher Größe noch viel flexibler eingesetzt und auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt werden“, kündigt Dorner an.

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 5°
bedeckt
-4° / 4°
stark bewölkt
-4° / 6°
bedeckt
-4° / 4°
bedeckt
-4° / 3°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)