23.10.2021 07:36 |

Radunfall in Innsbruck

Erinnerung bei Sturz ausgelöscht - Zeugen gesucht

Nach einem Radunfall in Innsbruck am Freitagabend sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. Eine 22-Jährige war aus unbekannter Ursache zu Sturz gekommen - an den Unfallhergang kann sich die Frau nicht mehr erinnern.

Die junge Frau war gegen 18.45 Uhr mit ihrem Fahrrad am Sillufer in Richtung Norden unterwegs, als sie über den Gehsteig auf den markierten Radweg auffahren wollte. „Aus derzeit noch unbekannter Ursache kam sie dann zu Sturz“, heißt es vonseiten der Polizei.

Erheblich verletzt
Die Einheimische habe sich dabei erhebliche Verletzungen zugezogen. Da sich die 22-Jährige an den Unfallhergang nicht mehr erinnern kann, sucht die Polizei nun nach möglichen Zeugen.

Zweckdienliche Hinweise an die Verkehrsinspektion Innsbruck unter der Telefonnummer: 059 133/7591.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 7°
wolkig
2° / 6°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
1° / 6°
wolkig
-1° / 3°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)