18.10.2021 09:21 |

Ohne Hendl, Bratwurst

In Los Angeles feiert man das Oktoberfest vegan

Das traditionelle Münchner Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt, muss in diesem Jahr Corona-bedingt erneut ausfallen. Dafür gibt es Ersatz für Freunde der bajuwarischen Lebensfreude - in der US-Millionenstadt Los Angeles. Dirndl und Blasmusik gehören auch dort dazu, auf Backhendl und Bratwurst müssen die Besucher allerdings verzichten …

„Es ist ein veganes Oktoberfest, das ist super wichtig. Alle Speisen und Getränke sind absolut vegan. Das passt ganz zu unserer Lebensweise, deswegen sind wir sehr gerne hier. Wir würden auf kein anderes Oktoberfest gehen. Hier haben wir freie Wahl, weil alles zu hundert Prozent vegan ist“, sagt Yvette Baker aus Los Angeles.

„Wir haben Bier, wir haben Brezeln, wir haben vegane Würstchen - alles wie auf einem normalen Oktoberfest, nur, dass es frei von Grausamkeit ist“, erläutert der Gründer des „Vegan Oktoberfest“, David Burke.

100 Prozent ohne tierische Produkte geht es aber offenbar doch nicht, verrät der Bier-Kenner. „Die meisten Biere sind vegan, aber nicht alle. Das kommt darauf an, ob klärende Mittel verwendet werden, die aus Fischblasen gewonnen werden, also ist nicht jedes Bier vegan“, weiß Jude Mull, eine Besucherin des veganen Oktoberfestes. Hauptsache, es ist süffig - Prost!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol