11.10.2021 07:22 |

Auf 1850 Meter Seehöhe

60 Einsatzkräfte löschten Waldbrand in Osttirol

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Sonntag gegen 15 Uhr in einem Waldstück in Moos ob St. Veit bei Defereggen (Osttirol) in einer Seehöhe von 1800 Meter ein Brand auf einer Fläche von 60 Quadratmetern aus.

Die Freiwilligen Feuerwehren St. Veit und Defereggen führten die Löscharbeiten im steilen Gelände auf 1850 Meter Seehöhe durch, wurden dabei vom tiroler Polizeihubschrauber Libelle mit Löschwasser versorgt.

Zitat Icon

Der Einsatz gestaltete sich schwierig. Das steile Gelände konnten wir mit unseren Tankfahrzeugen nicht erreichen. 60 Einsatzkräfte mussten sich zu Fuß durchkämpfen, haben bis zum Einbruch der Dunkelheit am Sonntag gelöscht. Heute Vormittag wurden letzte Glutnester beseitigt.

Kommandant Michael Grimm, FF St. Veit im Defereggental

Brandermittlungen laufen 
Die genaue Brandursache ist derzeit noch unbekannt und Gegenstand weiterer Ermittlungen. Es wurden keine Personen verletzt. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. 100 Quadratmeter Wald fielen den Flammen zum Opfer.

Andreas Walcher
Andreas Walcher
Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)