26.09.2021 15:48 |

Lage ist angespannt

Tunesien: Tausende demonstrierten gegen Präsident

In Tunesien haben Tausende Menschen gegen Präsident Kais Saied protestiert. Sie warfen ihm am Sonntag im Zentrum der Hauptstadt Tunis vor, mit der Ausweitung seiner Machtbefugnisse einen Staatsstreich angezettelt zu haben. Der 63-Jährige verrate die Demokratie und müsse zurücktreten. Insgesamt beteiligten sich etwa 2000 Demonstranten an dem Protest, der von einem großen Polizeiaufgebot verfolgt wurde.

Saied hatte im Juli Regierung und Parlament entmachtet. Vor wenigen Tagen hebelte er darüber hinaus Teile der Verfassung aus und verschaffte sich so die Macht, per Dekret zu regieren.

Saied verteidigt sein Vorgehen gegen Kritik als notwendig, um den politischen und wirtschaftlichen Stillstand in Tunesien zu überwinden und die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen.

Gegner fürchten um demokratische Errungenschaften
Er hat versprochen, die Rechte der Bevölkerung zu achten und kein Diktator zu werden. Seine Gegner fürchten dagegen um die demokratischen Errungenschaften, die sie mit der Revolution von 2011 erlangten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).